Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Allgäu: Frau stürzt 70 Meter in den Tod.
clock-icon16.07.2017 - 16:27:20 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Am Hindelanger Klettersteig in den Allgäuer Alpen ist am Sonntag eine 53-jährige Frau etwa 70 Meter tief eine senkrechte Felswand herabgestürzt und dabei ums Leben gekommen

Bild: Internationale Politik, ad-hoc-news.de Bild: Internationale Politik, ad-hoc-news.de

Das teilte die Polizei in Oberstdorf mit. Nachdem am Morgen eine Zeugin die Frau hatte fallen sehen, musste ein Rettungshubschrauber die Unfallstelle lokalisieren. Der Leichnam der Frau aus Völklingen im Saarland wurde später ebenfalls mit Hilfe eines Hubschraubers geborgen. Der Hindelanger Klettersteig gilt als "anspruchsvoll", an der Unfallstelle war er nicht gesichert.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

"Ich bin schuld am Tod meiner Frau", hat am Montag ein 48-jähriger IT-Techniker am Wiener Landesgericht zugegeben, wo er sich wegen Mordes zu verantworten hatte


Bielefeld - Ein Vater zwingt seine Kinder offenbar, aus dem sechs Meter hohen Dachfenster zu springen und nimmt ihren Tod in Kauf


(Tuttlingen) 58-jährige Frau nach Schwindelanfall circa 6 Meter in die Tiefe gestürzt


Brand eines Einfamilienhauses - Tod einer 87-jährigen Frau


GMUNDEN Ein Kletterer ist Mittwochnachmittag auf dem Traunstein 80 Meter tief in den Tod gestürzt


Kurioser Einsatz für die Polizei Bremen Am Sonntag rief eine Frau die Beamten in Walle zu Hilfe, weil eine 1,20 Meter lange Schlange in den Speichen ihres Fahrrads hing


Auch einige Tage nach dem gewaltsamen Tod einer 32-jährigen Frau aus Ramsloh bleiben einige Fragen offen


Cloppenburg - Nach dem gewaltsamen Tod einer Frau in Ramsloh im Kreis Cloppenburg ist ihr Lebensgefährte in eine psychiatrische Anstalt eingewiesen worden


PATTAYA: Am Samstag stürzte eine nackte Frau aus einem Condominium am Cosy Beach in den Tod


Nach dem Tod einer Frau in Denklingen äußert sich der 29-Jährige vor Ermittlern