Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Mindestens vier Tote bei Unfall auf A 81 in Baden-Württemberg.
clock-icon21.07.2018 - 18:54:33 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Auf der A 81 in Baden-Württemberg sind am Samstag mehrere Menschen bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen, zahlreiche weitere wurden verletzt

Bild: Notarzt, über dts Nachrichtenagentur Bild: Notarzt, über dts Nachrichtenagentur

Der Unfall ereignete sich zwischen Ahorn und Boxberg im Main-Tauber-Kreis auf der Strecke zwischen Heilbronn und Würzburg. Die Polizei teilte mit, "bislang" müssten vier Todesopfer beklagt werden. Mehrere Menschen seien "schwerstverletzt" mit Rettungshubschraubern in Kliniken gebracht worden. Die Autobahn wurde in Richtung Heilbronn/Stuttgart voll gesperrt.


Das könnte Sie auch interessieren:

Die Hochschule für Polizei Baden-Württemberg bietet viel Information zum Polizeiberuf beim diesjährigen Studieninformationstag 2018


Der Verfassungsschutz Baden-Württemberg beobachtet seit November 2018 den baden-württembergischen Landesverband der Jungen Alternative (JA), der Nachwuchsorganisation der AfD


Auf der am Donnerstag in Berlin beginnenden Justizministerkonferenz stellen Bayern und Baden-Württemberg laut eines Zeitungsberichts einen Antrag zur Aufnahme des Rechts auf sexuelle Selbstbestimmung in Artikel 1 des Gewaltschutzgesetzes


Als Konsequenz aus der Affäre um eine dubiose Großspende für den Bundestagswahlkampf von AfD-Fraktionschefin Alice Weidel fordert der Generalsekretär der CDU in Baden-Württemberg, Manuel Hagel, personelle Konsequenzen


Die Spendenaffäre der AfD weitet sich aus Nicht nur in Baden-Württemberg erhielt die Partei eine Geldzuwendung


Der Verfassungsschutz des Landes Baden-Württemberg nimmt den Nachwuchs der AfD ins Visier


Mindestens 63 Tote, mehr als 600 Vermisste und fast 10 000 zerstörte Häuser: Seit mehr als einer Woche wüten Brände im US-Bundesstaat Kalifornien


Es geht um Verbindungen zu Rechtsextremisten: Der Verfassungsschutz in Baden-Württemberg nimmt die Jugendorganisation der AfD in Visier - nach menschenverachtenden Beiträgen auf Facebook


Die Jugendorganisation der AfD im Südwesten, die Junge Alternative Baden-Württemberg, wird vom Landesamt für Verfassungsschutz beobachtet


STUTTGART - Der AfD-Landesparteichef im deutschen Bundesland Baden-Württemberg, Ralf Özkara, hat jegliche