Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Der Tagesspiegel: Wenige Türken erhalten Asyl in Deutschland. Von 8550 Asylanträgen türkischer Staatsbürger, die das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) 2017 entschieden hat, wurden mehr als 5000 als unbegründet ...
clock-icon12.09.2017 - 19:41:36 Uhr | presseportal.de

Berlin - Berlin - Trotz der politischen Entwicklung in der Türkei erhält die Mehrheit türkischer Asylbewerber in Deutschland keinen Schutz


Berlin - Berlin - Trotz der politischen Entwicklung in der Türkei erhält die Mehrheit türkischer Asylbewerber in Deutschland keinen Schutz. Von 8550 Asylanträgen türkischer Staatsbürger, die das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) 2017 entschieden hat, wurden mehr als 5000 als unbegründet abgelehnt, wie aus Daten des Bamf hervorgeht.


Auch Abschiebungen finden weiter statt. Berlin etwa schob 2017 vier Türken in ihre Heimat ab, Sachsen zwei. Pro-Asyl-Geschäftsführer Günter Burkhardt vermutet, "dass die aktuellen Gefährdungen in der Türkei bei den Asylentscheidungen nicht berücksichtigt wurden", wie er dem Tagesspiegel (Mittwochausgabe) sagte.


Der Vorsitzende der Grünen, Cem Özdemir, sagte dem Tagesspiegel, die steigende Zahl von Asylanträgen türkischer Staatsangehöriger zeige die zunehmende Repression und Verfolgung in der Türkei. Er mahnte: "Bei einer drohenden Verfolgung muss Schutz gewährt werden, wie es unser Asylrecht vorsieht." Er erwarte daher, dass das Bamf auch diese Anträge im Einzelfall sehr gründlich prüfe.http://www.tagesspiegel.de/politik/tuerkei-bamf-lehnt-mehrzahl-der -asylantraege-von-tuerken-ab/20317948.htmlInhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.OTS: Der Tagesspiegel newsroom: http://www.presseportal.de/nr/2790 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_2790.rss2Pressekontakt: Der Tagesspiegel Chefin vom Dienst Patricia Wolf Telefon: 030-29021 14013 E-Mail: cvd@tagesspiegel.de  

Das könnte Sie auch interessieren:

Der designierte italienische Ministerpräsident Giuseppe Conte hat seine Bemühungen zur Bildung einer Regierung aufgegeben


Der SCR Altach hat Trainer Klaus Schmidt mit einem Punktgewinn verabschiedet


Der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius (SPD) hat eine andere Personalpolitik im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gefordert


Halle - Das schöne Zeichen spontaner Vergebung ändert nichts an der Zukunft


Remagen 20 Verkehrsunfälle haben sich am Wochenende im Einzugsbereich der Polizeiinspektion Remagen ereignet


Kreis Ahrweiler Im Koblenzer Prozess gegen vier ehemalige Erzieherinnen der Kindertagesstätte in Antweiler sagten jetzt Eltern und zwei betroffene Mädchen als Zeugen aus und schilderten unglaubliche Szenen


Ahrweiler Mit dem 34 Schuss um 17 05 Uhr, war am Sonntag auch der Wettbewerb um die Königswürde bei den St -Laurentius-Junggesellenschützen in Ahrweiler entschieden


Ahrweiler Der neue Bürgerschützenkönig in Ahrweiler heißt Peter Diewald


Kreisstadt Großer Bahnhof auf der Drehbühne des Kurparks von Bad Neuenahr für einen bisher völlig unbekannten Promi, der aber schon bald ständig im Rampenlicht stehen wird


Durch eine ungewöhnliche Rettungsmaßnahme wurde am Samstagnachmittag ein Kind aus dem Watt vor der Vareler Schleuse befreit