Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Westfalen-Blatt: Das WESTFALEN-BLATT zur Bürgerbefragung in NRW. Dass eine Kriminalstatistik immer nur die Taten abbildet, die angezeigt werden, ...
clock-icon19.08.2019 - 23:36:22 Uhr | presseportal.de

Bielefeld - Herbert Reul (CDU) traut sich was Der NRW-Innenminister ruht sich nicht auf der besten Kriminalstatistik der letzten drei Jahrzehnte aus, sondern kratzt an ihrer schönen Oberfläche


Bielefeld - Herbert Reul (CDU) traut sich was. Der NRW-Innenminister ruht sich nicht auf der besten Kriminalstatistik der letzten drei Jahrzehnte aus, sondern kratzt an ihrer schönen Oberfläche. Dass eine Kriminalstatistik immer nur die Taten abbildet, die angezeigt werden, ist eine Binsenweisheit.


Reul ist nun der erste Innenminister, der die wirklichen Zahlen kennen möchte, annähernd zumindest. Zusammen mit der Gleichstellungsministerin Ina Scharrenbach lässt er 60.000 Menschen in NRW nach ihrer Erfahrung mit Gewaltstraftaten befragen. Der Ausgang der Untersuchung ist offen. Herbert Reul geht politisch volles Risiko, denn die repräsentative Befragung kann natürlich zu dem Ergebnis kommen, dass in NRW mehr im Argen liegt als gemeinhin gedacht - ein gefundenes Fressen für die Opposition.


Man darf dem Minister deshalb wohl abnehmen, dass es ihm um die Sache geht. Dass er wirklich wissen möchte, welche Gewalterfahrungen Menschen machen und warum sie möglicherweise nicht zur Polizei gehen. Opferschutz ist Reul ein Anliegen - nicht erst seit dem Fall Lügde.OTS: Westfalen-Blatt newsroom: http://www.presseportal.de/nr/66306 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_66306.rss2Pressekontakt: Westfalen-Blatt Chef vom Dienst Nachrichten Andreas Kolesch Telefon: 0521 - 585261

Das könnte Sie auch interessieren:

Düsseldorf - Der Strukturwandel prägt Nordrhein-Westfalen (NRW) seit 50 Jahren


Der Justizminister von Nordrhein-Westfalen, Peter Biesenbach (CDU), hat Wirtschaftskriminellen den Kampf angesagt


Stuttgart - Die amerikanische Politik des "maximalen Drucks" auf den Iran ist gescheitert


München - - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www presseportal de/bilder - - Bundesländer: Meiste Punktesünder in Nordrhein-Westfalen unterwegs - Berliner sammeln im Städte- und Bundeslandvergleich am seltensten Punkte in Flensburg - 300 CHECK24-Experten