Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Berliner Senat will Regeln für Leihfahrräder verschärfen.
clock-icon13.03.2018 - 14:43:10 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der Berliner Senat will die Regeln für Leihfahrräder verschärfen

Bild: Junge Frau auf Fahrrad im Straßenverkehr, über dts Nachrichtenagentur Bild: Junge Frau auf Fahrrad im Straßenverkehr, über dts Nachrichtenagentur

Das kündigte Verkehrsstaatssekretär Jens-Holger Kirchner (Grüne) am Dienstag im "Inforadio" vom RBB an. Wenn Fußgänger, Menschen mit Kinderwagen oder einem Rollstuhl durch Leihfahrräder auf Gehwegen behindert werden oder gar nicht mehr durchkommen, müsse man eingreifen, so Kirchner. Man beobachte die Situation sehr genau und werde, wenn es zu viel wird, einschreiten.


"Deswegen haben wir uns jetzt über den Winter auch schon auf den Weg gemacht und über die Änderung der Sondernutzungsregeln nicht bloß nachgedacht, sondern bereiten die gerade vor." Dazu gehöre, dass die Leihfahrräder nicht mehr im freien Raum angeboten werden dürfen, sondern genau festgelegt ist, an welchen Stellen Räder aufgestellt werden dürfen.


Als problematisch bezeichnete Kirchner die Personalausstattung der Ordnungsämter, die für die Kontrolle der Leihfahrräder zuständig sind. Es sei aber auch eine Mentalitätsfrage, wie die Menschen mit ihrer Stadt umgingen. "In diese Lücken gehen diese Anbieter möglicherweise rein und sagen, wenn das sowieso alles so verranzt hier aussieht, dann können wir ja auch machen, was wir wollen.


Das könnte Sie auch interessieren:

Wissen - Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr


Feuerwehreinsatz in Bietigheim-Bissingen; Einbruch in Bietigheim-Bissingen; Raub in Kirchheim am Neckar; Vorfall im Straßenverkehr in Besigheim


Osnabrück - Zeugen für Nötigung im Straßenverkehr gesucht


Motorradkontrolle zum "Tag der Verkehrssicherheit" Ablenkung im Straßenverkehr als Mittelpunkt der Kontrollen von Polizei, Landkreis Goslar, Tüv-Nord und der Johanniter Unfallhilfe


Die China-Politik des US-Präsidenten implodiert Angela Merkel trifft Emmanuel Macron zu einem wichtigen Gipfel in Brandenburg


Die Sanus AG von Siegfried Nehls saniert seit einigen Monaten die heruntergekommene Prachtvilla an der Berliner Straße – hier lebte einst ein Zuckerbaron und sogar Preußen-König Friedrich Wilhelm IV


An Regentagen steigt das Unfallrisiko im Straßenverkehr auf das Zwei- bis Vierfache


Eine Berliner Foodbloggerin zeigt ihre besten Veggie-Rezepte für Kids


Sir Simon Rattle verabschiedet sich von den Berliner Philharmonikern


Drei Uraufführungen an einem Abend: Die Berliner Philharmoniker und Simon Rattle starten ihre finale Arbeitsphase