Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
BSI-Präsident für Einführung der elektronischen Wahl.
clock-icon12.09.2017 - 10:53:28 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der Chef des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Arne Schönbohm, hat sich für die Einführung der elektronischen Wahl ausgesprochen

Bild: Kreuz auf Stimmzettel, über dts Nachrichtenagentur Bild: Kreuz auf Stimmzettel, über dts Nachrichtenagentur

"Wenn wir das Thema Digitalisierung ernst nehmen, dann dürfen wir dabei nicht einzelne Bereiche ausblenden. Die elektronische Wahl sollte Thema in der nächsten Legislaturperiode sein", sagte er dem "Handelsblatt" (Dienstagsausgabe). Natürlich müsse die Sicherheit dabei im Vordergrund stehen, so müsse es zum Beispiel eine zwei-Faktor-Authentifizierung geben, wie sie etwa der Personalausweis schon jetzt ermögliche.


Schönbohm sieht Deutschland gut gerüstet gegen Manipulationsversuche bei der Bundestagswahl in der kommenden Woche. "Soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter sind sensibler bezüglich Fake News und Fake Accounts", sagte er der Zeitung. "Auch die Parteien und Medien haben sich intensiv mit dem Thema auseinander gesetzt.


All das macht die Gesellschaft robuster gegen Wahlmanipulationen." Auch das BSI rüstet sich für die Wahl in der kommenden Woche. "Im zeitlichen Umfeld der Wahl weiten wir unsere Lagebeobachtung aus, unser Lagezentrum ist dann 24 Stunden besetzt", so Schönbohm. "Wir beobachten permanent, was auf den relevanten Seiten im Netz passiert, zum Beispiel auf der Webseite des Bundeswahlleiters."dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Einführung von Kubera Coin, einer virtuellen Währung, in das Zahlungssystem wurde durch die Geschäftspartnerschaft zwischen T Creation und Bit Station ermöglicht, die Kartenspiele für Jugendliche auf dem chinesischen Markt vertreiben Apia, Samoa - KUBERA PROJECT LIMITED, Le Sanalele Complex, Ground


Der langjährige bayerische Kultusminister und Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, Hans Maier, hat die Union dazu aufgefordert, erkennbar christlich zu bleiben


Der AfD-Kandidat für das Gremium zur Geheimdienst-Kontrolle ist bei der Wahl im Bundestag durchgefallen


Präsident Mattarella empfängt am Freitag Überlebende und Hinterbliebene


FPÖ-Chef Strache plädierte noch knapp vor der Wahl für Abspaltung der Republika Srpska


Es ist das prognostizierte Ergebnis: Der AfD-Kandidat für das Gremium zur Geheimdienst-Kontrolle fällt bei der Wahl im Bundestag durch


Nach den Worten seines Arztes ist der US-Präsident kerngesund


Stabschef Kelly: Präsident hat "seine Sicht auf einige Dinge geändert"


Der älteste Holocaustüberlebende Österreichs und Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde Salzburg, Marko Feingold, wird am 20


Deutschland bleibt trotz des neuen Straßenverkehrsgesetzes bei der Einführung des automatisierten Fahrens hinter anderen Ländern zurück