Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Beck will Generalinventur der Islamverbände.
clock-icon12.02.2019 - 17:53:42 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der ehemalige religionspolitische Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion, Volker Beck, fordert eine "Generalinventur" der Identitäten und Willensbildungsprozesse der islamischen Verbände in Deutschland

Bild: Gläubige Muslime beim Gebet in einer Moschee, über dts Nachrichtenagentur Bild: Gläubige Muslime beim Gebet in einer Moschee, über dts Nachrichtenagentur

"Politisierte religiöse Vereine" dürften nicht voreilig zu Religionsgemeinschaften erklärt werden, schreibt Beck in einem Gastbeitrag für "FAZ Einspruch" (Mittwochsausgabe). Die ordnende Kraft des deutschen Religionsverfassungsrechts würde ansonsten verloren gehen, schreibt der Grünen-Politiker weiter.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Die massive Ausweitung des Deutschen Alpenvereins (DAV) mit immer neuen Kletterhallen sorgt unter privaten Investoren und nun auch in der Politik für Kritik


Was bei Unternehmen Greenwashing, sind in der Politik die "Anreize"


Berlin - Am Freitag, 15 Februar 2019, erscheint die zweite Ausgabe von BILD POLITIK


Der israelische Botschafter in Deutschland, Jeremy Issacharoff, warnt davor, die Gefahren für Europa zu unterschätzen, die von der Politik der iranischen Führung ausgehen


Die USA stoßen mit ihrer Politik unter Präsident Trump ihren Verbündeten regelmäßig vor den Kopf und sorgen für reichlich Unsicherheit


Paris (dpa) Fast auf den Tag genau drei Monate nach Beginn der „Gelbwesten“-Proteste in Frankreich haben erneut Tausende Menschen gegen die Politik der Regierung demonstriert


Michael Krons ärgert sich über die zu kurze Verweildauer von Politik in den Mediatheken und freut sich über nachrichtentisch de


Kanzler bezeichnet Drohungen gegen NATO-Partner als erfolgreich und lobt Trump für auch für Israel- und Nordkorea-Politik


Zum 14 Mal in Folge sind in Paris tausende Menschen auf die Straße gegangen, um gegen die Politik von Präsident Emmanuel Macron zu demonstrieren


Der Vortrag der Bundeskanzlerin auf der Münchner Sicherheitskonferenz war ein deutlicher Gegenentwurf zur "America-first-Politik" der USA