Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Von Notz: Die CSU trollt mit ihrer Politik das ganze Land.
clock-icon20.09.2018 - 16:00:27 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Grünen-Fraktionsvize Konstantin von Notz hat die CSU und Innenminister Horst Seehofer (CSU) wegen der Causa Maaßen kritisiert

Bild: Horst Seehofer auf CSU-Parteitag, über dts Nachrichtenagentur Bild: Horst Seehofer auf CSU-Parteitag, über dts Nachrichtenagentur

"Die CSU trollt mit ihrer Politik das ganze Land", sagte von Notz am Donnerstag dem Deutschlandfunk. Seehofer sei hauptverantwortlich dafür, dass ein "unbestritten fähiger Staatssekretär aus dem Innenministerium rausgekegelt" werde, um Hans-Georg Maaßen Platz zu machen. Dennoch müsse man auch sehen, dass die SPD-Forderungen nach einer Entlassung Maaßens erst einmal durch das Kabinett müssten.


Insofern sei es nicht nur die Schuld von Seehofer: "Am Ende des Tages haben sich eben drei Fraktionen, drei Parteien darauf verständigt, und alle drei tragen Verantwortung", so von Notz. Zur Frage, ob sich SPD-Chefin Andrea Nahles bei der Causa Maaßen "über den Tisch hat ziehen lassen" äußerte sich von Notz: "Ich glaube, es war einfach ein Fehler, das so öffentlich scharfzustellen und dann mit so einer festgelegten Position in eine Verhandlung zu kommen." In der Sache habe sie recht, da Maaßen nicht mehr tragbar gewesen sei als Präsident des Bundesamtes.


Das könnte Sie auch interessieren:

An der Börse schloss die Structured Products CorTS Peco Energy Capital I-Aktie am 14 12 2018 mit dem Kurs von 29,15 USD In einem komplexen Analyseprozess haben Analysten unseres Hauses Structured Products CorTS Peco Energy Capital I auf Basis von insgesamt 4 Bewertungskriterien eingeschätzt


Am 14 12 2018 ging die Aktie Wave Sync mit dem Kurs von 2,25 USD aus dem Handel


Am 14 12 2018 ging die Aktie Taylor Devices an ihrem Heimatmarkt NASDAQ CM mit dem Kurs von 12,65 USD aus dem Handel


Kiel (dts Nachrichtenagentur) - In der Debatte über die Zukunft der sozialen Sicherung in Deutschland denkt die Politik nicht weit genug


Rapid nach Ausschluss von Ljubicic in Minute 33 nur zu zehnt – Die Wahrscheinlichkeit, dass Grün-Weiß das obere Playoff verpasst, steigt


Großartiger Kampf von Alba beim Meister Bayern - doch am Ende siegt der Favorit knapp gegen die Berliner


Nach dem schweren Sturz von Marc Gisin fällt die Diagnose weniger schlimm aus als befürchtet


Nachdem die Perlenbachtalsperre aufgrund der lang anhaltenden Trockenheit Ende Oktober mit einem Pegelstand von 456,88 Meter über Normalnull einen neuen historischen Tiefstand erreicht hatte, dauerte es jetzt nur fünf Tage, bis sie wieder voll war


Nach dem 6:1-Debakel von Rapid gegen die Austria fehlen einem fast die Worte Mir fehlten die Worte für das, was sich da abgespielt hat


Oyten - Von Ulf von der Eltz Die Highlights waren rar gesät – diese Szenen zählten auf alle Fälle dazu: Torhüterin Bryana Newbern warf übers ganze Feld, Lisa Bormann-Rajes fischte den Ball und vollendete zum 23:14