Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Niederbayern: Bauer von eigenem Traktor überrollt.
clock-icon23.07.2018 - 10:52:22 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Im niederbayerischen Landkreis Landshut ist ein Bauer von seinem eigenem Traktor überrollt worden

Bild: Bauer auf Traktor, über dts Nachrichtenagentur Bild: Bauer auf Traktor, über dts Nachrichtenagentur

Der Vorfall ereignete sich bereits am Freitag, wie die Polizei am Montag mitteilte. Demnach war der 74-jährige Landwirt kurz vor dem Vorfall von seinem Traktor mit angehängter Strohpresse abgestiegen. Der Mann zog sich bei dem Unglück schwere Verletzungen zu, denen er wenig später in einer Klinik erlag.


Das könnte Sie auch interessieren:

"Während die Klimakonferenz in Katowice in die entscheidende Phase geht, zeigt sich die Unzulänglichkeit der österreichischen Politik an den nackten Zahlen der Energiestatistik", bemerkt Stefan Moidl, Geschäftsführer der IG Windkraft


An der Börse schloss die Bay National-Aktie am 12 12 2018 mit dem Kurs von 0,01 USD


Berlin - "In Politik und Medizin gilt gleichermaßen: Nur wenn die Diagnose stimmt, kann die Therapie anschlagen


Osnabrück - "Russland-Sanktionen werden übererfüllt" Deutscher Kammerchef in Moskau kritisiert die Berliner Politik und sieht Russland auf gutem Weg Osnabrück


Emmanuel Macron hat es nicht verstanden, den Franzosen seine Politik zu erklären, sagt der Ökonom Jean Pisani-Ferry


Politik und Presse in Großbritannien sind unzufrieden mit dem, was Theresa May beim EU-Gipfel erreicht hat


An einem "Printmagazin für die Online-Generation" will sich der Axel-Springer-Verlag 2019 versuchen: "Bild Politik" soll wöchentlich erscheinen - und auf die Gliederung durch klassische Ressorts verzichten


Das EU-Gericht rügt die Aufweichung der Abgasgrenzwerte Politik und Industrie müssen endlich begreifen, dass es saubere Autos braucht


Die beiden kennen sich schon und können miteinander Gregor Gysi und Harald Schmidt blicken zusammen aufs Jahr 2018 mit allen Höhen und Tiefen zurück, mit Fußball, Politik, Königskindern und Dieselaffäre


Die USA drohen mit Strafzöllen auf Autoimporte, Wirtschaft und Politik in Deutschland sind alarmiert