Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Wahl-O-Mat verzeichnet Nutzungsrekord.
clock-icon22.09.2017 - 13:30:32 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Zwei Tage vor der Bundestagswahl hat die Bundeszentrale für politische Bildung einen Rekord bei der Nutzungszahl des Wahl-O-Mat gemeldet

Bild: Zwei Männer surfen im Internet, über dts Nachrichtenagentur Bild: Zwei Männer surfen im Internet, über dts Nachrichtenagentur

Bisher sei der Wahl-O-Mat für die Bundestagswahl 13,3 Millionen Mal genutzt worden, teilte die Bundeszentrale am Freitag mit. Noch vor keiner Wahl sei ein Wahl-O-Mat stärker nachgefragt worden. "Das Interesse an Angeboten der politischen Bildung ist so groß wie nie", sagte der Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung, Thomas Krüger.


"Der Wahl-O-Mat ist zum demokratischen Volkssport geworden und auch unsere Print-, Online- und Veranstaltungsformate erfreuen sich in den letzten Wochen einer riesigen Nachfrage." Er hoffe, dass dieses große Interesse auch in einer hohen Wahlbeteiligung Niederschlag finde, so Krüger. Den Wahl-O-Mat der Bundeszentrale gibt es seit 2002.


Das könnte Sie auch interessieren:

Der AfD-Kandidat für das Gremium zur Geheimdienst-Kontrolle ist bei der Wahl im Bundestag durchgefallen


Bonn, Duisburg - - Querverweis: Ein Dokument liegt in der digitalen Pressemappe zum Download vor und ist unter http://www presseportal de/dokumente abrufbar - Die Generalzolldirektion (GZD) lädt Medienvertreter am internationalen Weltzolltag zur Besichtigung des trimodalen Containerterminals im Hafen-Terminal Duisburg und zu einer Feierstunde mit Gästen aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft


Sattelauflieger gerät in den Gegenverkehr / zwei Personen tödlich verletzt K o r r e k t u r m e l d u n g


Georg Baselitz, einer der bekanntesten Maler der Gegenwart, hat Verständnis für die Politik des US-Präsidenten Donald Trump gezeigt


Bis dato hatte sich die Politik in der Causa rund um die Missbrauchsvorwürfe gegen die verstorbene Ski-Legende Toni Sailer noch nicht zu Wort gemeldet


FPÖ-Chef Strache plädierte noch knapp vor der Wahl für Abspaltung der Republika Srpska


Es ist das prognostizierte Ergebnis: Der AfD-Kandidat für das Gremium zur Geheimdienst-Kontrolle fällt bei der Wahl im Bundestag durch


Kein grünes Licht für den PKGr-Kandidaten der AfD Gemeinfrei-ähnlich freigegeben durch unsplash com Kai PilgerEigentlich ist die Wahl der Mitglieder des Parlamentarischen Kontrollgremiums durch den Bundestag nur eine Formsache


Jochen Ott kritisiert „parteipolitisch und ideologisch getriebene“ Politik


Nienburg - Von Karsten Hinzmann  Politik ist spannend, aber verschlingt manchmal viel Zeit bis zu einem Ergebnis – alles das ist zur Zeit zu beobachten bei der Bildung der Bundesregierung