Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
79-Jähriger in Kölner Wohnung tot aufgefunden.
clock-icon03.02.2019 - 22:14:27 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Am Sonntagmorgen ist ein 79 Jahre alter Mann im Kölner Stadtteil Deutz tot in seiner Wohnung aufgefunden worden

Bild: Polizeiabsperrung, über dts Nachrichtenagentur Bild: Polizeiabsperrung, über dts Nachrichtenagentur

Die Räume waren offensichtlich durchsucht worden, teilte die Polizei mit. Eine Obduktion der Leiche bestätigte, den gewaltsamen Tod des 79-Jährigen. Gegen 4 Uhr bemerkten Freunde eines Nachbarn in dem Mehrfamilienhaus, dass die Wohnungstür des Seniors offen stand. Die Zeugen betraten die Räume und fanden dort die Leiche.


Das könnte Sie auch interessieren:

190216-1-K Kölner durch Messerattacke lebensgefährlich verletzt - Mordkommission ermittelt


NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) hat die von Thüringen beantragte Vertagung der Bundesrats-Entscheidung über die sicheren Herkunftsstaaten kritisiert


Essen - Nach der Fusion mit der Kölner Warenhauskette Kaufhof soll der Standort der Essener Karstadt-Zentrale deutlich aufgewertet werden


Bielefeld - Da soll sich noch ein Wähler zurechtfinden Gilt jetzt gerade die Stichwahl-Regelung bei Bürgermeister-Wahlen oder nicht? Es scheint zu den Lieblingsbetätigungen schwarz-gelber Regierungen in NRW zu gehören, erst einmal die Stichwahl wieder abzuschaffen


In Straubing verloren die Kölner nach schwacher Leistung


Awo-Kitas bleiben geschlossen, die Ganztagsbetreuung in der Schule fällt aus, in Seniorenheimen und Beratungsstellen ist Geduld gefragt: Beschäftigte der Arbeiterwohlfahrt (Awo) in NRW wollen am kommenden Montag erneut landesweit und ganztägig in den Warnstreik treten


Die Jahre nach der Kölner Silvesternacht waren eine Evolution der Gewalt: Belästigungen, Vergewaltigungen und Morde wie jetzt in Österreich


„Heldenzentrale“ von Charlotte Luise Fechner in der Kölner Comedia erzählt vom Mut


CDU und FDP wollen bei Kommunalwahlen in NRW nur noch einen Wahlgang durchführen


Bönen - Über das Einschulungsalter von Kindern wird aktuell in ganz NRW diskutiert