Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
53-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall auf A 3 in Unterfranken.
clock-icon03.09.2017 - 13:14:23 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Auf der Autobahn 3 im unterfränkischen Landkreis Aschaffenburg ist am frühen Sonntagmorgen ein 53 Jahre alter Mann bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen

Bild: Polizei, über dts Nachrichtenagentur Bild: Polizei, über dts Nachrichtenagentur

Ein Pkw war in eine von der Verkehrspolizei abgesicherte Unfallstelle auf dem Standstreifen gefahren, teilte die Polizei mit. Der Fahrer hatte die Situation offensichtlich zu spät erkannt und war mit seinem Fahrzeug ins Schleudern geraten. Der Pkw fuhr letztendlich auf den Streifenwagen der Verkehrspolizei auf und schob diesen einige Meter nach vorne.


Ein 28-jähriger Polizeibeamter sowie der Beteiligte des ersten Unfalls standen dabei vor dem Streifenwagen und wurden von diesem erfasst. Der 53-Jährige wurde hierbei so schwer verletzt, dass er kurze Zeit später in einem Krankenhaus seinen Verletzungen erlag. Der Polizist erlitt schwere Verletzungen und wurde ebenfalls in ein Krankenhaus eingeliefert.


Das könnte Sie auch interessieren:

Breckerfeld - Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Person


Mann stirbt bei Verkehrsunfall


Lippstadt-Bökenförde - Tödlicher Verkehrsunfall


Verkehrsunfall bei Glätte


Kirn/Simmertal Nach dem Glatteis- und dem Schneechaos am Mittwochmorgen ist das Sturmtief „Friederike“ in der Region Kirn mit schweren Böen und heftigem Regen angekommen und hat für Behinderungen im Straßenverkehr gesorgt


Der Wintersturm "Friederike" hat für massive Behinderungen im Bahn- und Straßenverkehr gesorgt


MISTELBACH Schon wieder: Bei einem Verkehrsunfall in Mistelbach, verursacht durch einen älteren Lenker, wurden am Donerstagnachmittag bis zu 20 Personen verletzt, zwei davon schwer


Krabi Nachdem tausende Touristen während der Hochsaison in die Maya Bay strömten und den Strand täglich überfüllten, sagte der Präsident des Krabi Industry Council, Weiterlesen


In Schüpfheim LU kam es am Mittwoch zu einem Verkehrsunfall


Ein Verkehrsunfall mit Sachschaden heute Morgen auf der A46 in Richtung Wuppertal sorgte bis in die frühen Nachmittagsstunden für erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen