Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Bayern: Bauarbeiter stirbt bei Verkehrsunfall auf A 6.
clock-icon14.07.2017 - 08:04:28 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Auf der Bundesautobahn 6 im mittelfränkischen Landkreis Ansbach ist am Freitagmorgen ein Bauarbeiter bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen

Bild: Polizeiwagen, über dts Nachrichtenagentur Bild: Polizeiwagen, über dts Nachrichtenagentur

Der Mann war nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen zwischen den Anschlussstellen Herrieden und Ansbach gemeinsam mit einem Kollegen mit dem Rückbau einer Nachtbaustelle beschäftigt, als er von einem Lkw erfasst wurde, teilte die Polizei mit. Anschließend rammte der Lkw ein Baustellenfahrzeug und kam in einer Böschung zum Stillstand.


Das könnte Sie auch interessieren:

(1167) Bauarbeiter bei Verkehrsunfall tödlich verletzt


Auf der Bundesautobahn 6 im mittelfränkischen Landkreis Ansbach ist am Freitagmorgen ein Bauarbeiter bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen


Kamen - Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen - nicht zugelassenen E-Scooter im Straßenverkehr benutzt


Wochenendmeldung der PI Harburg vom 17 /18 06 2017 ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verkehrsunfall mit Schwerverletzten ++ Räuberische Erpressung ++ Diebstahl aus PKW


In Bayern hat sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet: Nach einer Kollision mit einem Sattelzug ist auf der A9 ein Bus in Flammen aufgegangen, es soll mehrere Verletzte geben


Nach dem Verkehrsunfall eines jungen Mannes in Bayern hat die Reaktion der Mutter selbst erfahrene Polizisten schwer beeindruckt: Obwohl sie selbst in einer Klink lag, 20 Kilometer entfernt, ließ sie sich zu ihrem Sohn bringen – er sollte nicht alleine sterben