Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Polizeipräsidium Ulm / - Biberach - Unbekannte ....
clock-icon20.01.2018 - 11:01:24 Uhr | presseportal.de

(BC) - Biberach - Unbekannte Farbschmierer unterwegs / Polizei sucht Zeugen


Ulm - In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden im Bereich der Waldseer Straße mehrere Gebäude das Ziel von unbekannten Farbschmierern. Neben der Kirche wurden auch das Gemeindezentrum und das Braith-Mali-Museum zum Tatort der "Künstler". Die Gebäude wurden mit einem sehr dicken Farbstift beschmiert.


Eine ähnliche Beschriftung erhielt auf die öffentliche Toilette hinter der Kirche. Der Gesamtschaden wird auf ca. 4 000 Euro geschätzt. Das Polizeirevier Biberach (07351 / 4470) führt die Ermittlungen und sucht Zeugen zum der Sachbeschädigung.+++++++++++++++++++++++++++;Polizeiführer vom Dienst (GU);Tel.


0731/188-1111;Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.deOTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Das könnte Sie auch interessieren:

Mülheim an der Ruhr/Essen: Polizei sucht intensiv nach der vermissten 82-jährigen Ingeburg B


Betrunkener Unfallflüchtiger durch Polizei gestellt


NACHTRAGSMELDUNG der Polizei Wildeshausen


(Hechingen) Unbekannter beschädigt mutwillig Außenspiegel an zwei abgestellten Autos in der Zollernstraße - Polizei bittet um Hinweise


Laut Bericht sollen eine Lagerhalle und mehrere Fahrgeschäfte in Brand stehen Mittlerweile sind  von den Flammen auch mehrere Fahrgeschäfte betroffen, wie die Polizei laut "Bild" bestätigt


"Starker Bürgermeister" plant "Hausordnung" für die Stadt und kritisiert Pläne für berittene Polizei


Kaum im Land, war Joshua Holt von Venezuelas Polizei festgenommen worden


Der 75-Jährige wurde bei dem Vorfall gefilmt Das Videomaterial übergab man der Polizei Tirol  Tierschützer, die anonym bleiben möchten, haben vergangenen Freitag bei der Polizei in Zell am Ziller (Bezirk Schwaz) Videomaterial vorgelegt, dass zeigt, wie ein Bauer (75) auf einer Alm einen Schlauch in den Eingang eines Baus einer Murmeltierfamilie hält und Gülle hineinpumpt, bis sie aus dem Bau herausspritzt


Cochem Mehr als 70 Kilometer ist ein haariger blinder Passagier mit der Polizei Cochem auf Streife gewesen


In Ostermundigen BE hat die Polizei am Freitagabend in einer Wohnung eine tote Frau gefunden