Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Lübeck: 30-Jähriger tötet seine Mutter mit Messer.
clock-icon15.07.2017 - 12:43:25 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Bei einem Familiendrama in Lübeck hat ein 30-jähriger Mann am späten Freitagabend offenbar seine 51 Jahre alte Mutter mit einem Messer getötet

Bild: Polizeiabsperrung, über dts Nachrichtenagentur Bild: Polizeiabsperrung, über dts Nachrichtenagentur

Außerdem verletzte er nach bisherigen Erkenntnissen seine Großmutter bei dem Messerangriff, teilte die Polizei am Samstag mit. Die Mutter des Tatverdächtigen verstarb noch vor Ort, während die 78-jährige Großmutter nach notärztlicher Behandlung in eine Lübecker Klinik gebracht wurde. Der 30-Jährige wohnte nach Polizeiangaben nicht in dem Haus.


Das könnte Sie auch interessieren:

Ein 36-Jähriger wurde von zwei Männern ausgeraubt, einen der Täter griff das Opfer später in einer Notschlafstelle mit einem Messer an


171119-2 Eine Zuführung nach gefährlicher Körperverletzung mit Hammer und Messer in Hamburg-Marienthal


Mann mit Messer verletzt


LPI-GTH: Gefährliche Körperverletzung mit Messer


Mutter Sabine (54) und Tochter Sarah (26) wären nicht mehr am Leben, hätten sie nicht eine Organspende bekommen


Kinder haben Rechte - zum Beispiel auf Schutz vor Gewalt, auf Mitbestimmung sowie auf Spiel, Freizeit und Erholung


Weil er einen Jugendlichen mit einem Messer verletzt hat, ist ein 18 Jahre alter Mann vom Bezirksgericht Bremgarten zu einer bedingten Gefängnisstrafe verurteilt worden


Die Chefin des autonomen Frauenzentrums über die sexuelle Gewalt der Männer


Kamen - In der Nacht zu Samstag saßen vier junge Personen aus Kamen und Bergkamen im Bereich des Schulhofs der Kamener Gesamtschule, als plötzlich zwei Maskierte aus dem Gebüsch sprangen und mit dem Messer die Geldbörsen und Handys forderten


Wanja Mues musste 2011 eine furchtbare Tragödie verkraften, als sein Vater Dietmar und seine Mutter Sibylle bei einem Verkehrsunfall getötet wurden