Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Polizeipräsidium Stuttgart / Betrugsversuch durch gefälschte ....
clock-icon12.09.2017 - 19:06:44 Uhr | presseportal.de

Betrugsversuch durch gefälschte E-Mail-Adresse


Stuttgart-Mitte - Unbekannte Betrüger haben am Montag (11.09.2017) mit der sogenannten "Chef-Masche" versucht, an Gelder einer Stuttgarter Firma an der Leuschnerstraße zu gelangen. Ein 24-jähriger Auszubildender des Dienstleistungsunternehmens erhielt von einem angeblichen Vorgesetzten eine E-Mail.


Der junge Angestellte ist darin aufgefordert worden, unverzüglich eine Überweisung von 15.500 Euro vorzunehmen, um eine Forderung zu begleichen. Da der 24-Jährige nicht zahlungsberechtigt ist und es weitere Unstimmigkeiten gab, verständigte er die Geschäftsführerin, die wiederum die Polizei alarmierte.


Die Ermittlungen dauern an.OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 8990-1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 UhrAußerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/

Das könnte Sie auch interessieren:

Gemeinsame Nachtragsmeldung der Polizei und der Staatsanwaltschaft Hannover! Tötungsdelikt in Barsinghausen - Mordkommission (Moko) sucht nach Tasche des Opfers


Mutmaßlicher Täter nach Raub in Wilhelmshaven in Untersuchungshaft - Polizei nimmt zweite Person vorläufig fest


Verkehrsunfallflucht in Schortens - Polizei sucht Zeugen


Mannheim: Fund einer Bombe am Viktoriaturm; mehrere Sperrstellen eingerichtet; Führungsstab bei Berufsfeuerwehr und Polizei eingerichtet


Polizei hielt 19-Jährigen bei Kontrolle in Zug an – Mann soll asylsuchende Frau bei Spaziergang in Waldstück gelockt haben


Steimbke - Die Polizei Nienburg konnte eine Reihe von Straftaten, die durch mehrere - zumeist jugendliche - Täter begangen wurden, klären


Auf dem Flugplatz Birrfeld werden während neun Wertungstagen jeden Tag Flüge bis nach Stuttgart geflogen, und das durch reine Sonnenenergie


Freund der Frau stoppte Verdächtigen, bis Polizei kam Ein 33-jähriger Mann, der am Hernalser Gürtel eine 20-jährige Frau sexuell belästigt haben soll, ist am Dienstagnachmittag festgenommen worden


XXXTentacion ist vorgestern (18 06 ) auf offener Straße in Florida erschossen worden und während die Polizei nach dem Täter fandet, verabschieden sich seine Kollegen im Netz von ihm


Es wird ernst: Am Donnerstag will die Polizei auf der Stresemannstraße Lkw kontrollieren und erstmals auch Bußgelder verhängen