Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Bericht: Mutmaßlicher Kinox.to-Betreiber festgenommen.
clock-icon11.09.2017 - 18:12:30 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Den Behörden ist offenbar ein Schlag gegen das illegale Film- und Serien-Streaming gelungen: Nach drei Jahren auf der Flucht sei ein mutmaßlicher Hintermann des bekannten deutschen Streaming-Portals Kinox to bereits am 12

Bild: Tastatur, über dts Nachrichtenagentur Bild: Tastatur, über dts Nachrichtenagentur

Juli in Pristina, der Hauptstadt des Kosovo, in der Nähe der deutschen Botschaft festgenommen worden, bestätigte ein Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft Dresden dem "Handelsblatt". Oberstaatsanwalt Oliver Möller sagte demnach weiter, der 24-jährige Verdächtige habe sich "im Hinblick auf den hier gegen ihn vorliegenden Haftbefehl freiwillig den Behörden" gestellt und befinde sich in Auslieferungshaft.


Das könnte Sie auch interessieren:

Förderung der Entwicklung eines industriellen Internet-Ökosystems Shanghai - Auf der Veranstaltung Huawei Connect 2017 stellten die Unternehmen Huawei und Industrial Internet Consortium (IIC) erstmals das "IIC-Huawei Ecosystem OpenLab" vor und kündigten an, dass beide Unternehmen im Rahmen


München - Deutsches Startup zeigt mit Partnern wie Sigfox, Busch-Jaeger und anderen praktische IoT-Anwendungsfälle für den Endverbraucher - Halle 26a, Stand 201 Wie Unternehmen das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) endlich praktisch umsetzen können,


PubMatic, das Unternehmen für Automatisierungslösungen für eine offene digitale Medienindustrie, gab heute die Ergebnisse in seinem Quarterly Mobile Index-Bericht (QMI) für das 2


Halle - Niedersachsens rot-grüne Landesregierung soll im VW-Abgasskandal versucht haben, Einfluss auf die Justiz zu nehmen - das legen nach einem Bericht der Mitteldeutschen Zeitung (Freitag-Ausgabe) Äußerungen von Sachsen-Anhalts Justizstaatssekretär Hubert Böning (CDU) nahe


Internet-Stars sind für Unternehmen interessant, weil sie das Kaufverhalten ihrer Fans beeinflussen


ALX gibt heute bekannt, dass das Unternehmen von Denison unterrichtet wurde, dass Denison als Betreiber beschlossen hat, die Bohrungen im Projekt Hook-Carter, die ursprünglich für Ende Sommer 2017 geplant waren, auf den Winter 2018 zu verschieben


Ein Unternehmen, das Sexkontakt-Seiten im Internet betreibt, sieht sich mit einer Klage der Arbeiterkammer Vorarlberg konfrontiert


Bericht: Gespräche bereits im finalen Stadium – Unternehmen kooperieren bereits rund um Pixel-Linie


Die Telekom pumpt ihr Internet-TV mit exklusiven Serien auf: Neue Fernsehinhalte sollen Nutzer stärker an das Unternehmen binden


Mehr als 5000 Haushalte und 84 Unternehmen in Teltow-Fläming sollen in den nächsten Monaten mit schnellem Internet versorgt werden