Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Richterbund will härtere Strafen für Computerkriminalität.
clock-icon05.01.2018 - 01:03:11 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der Deutsche Richterbund fordert von der nächsten Bundesregierung einen entschlosseneren Kampf gegen Computerkriminalität

Bild: Computer-Nutzer, über dts Nachrichtenagentur Bild: Computer-Nutzer, über dts Nachrichtenagentur

"Die Strafgesetze und Ermittlungsbefugnisse sind bisher nicht hinreichend auf das Zeitalter der Internet- und Computerkriminalität zugeschnitten", sagte Bundesgeschäftsführer Sven Rebehn der Funke-Mediengruppe. Die schnell wachsende Computerkriminalität müsse entschiedener als bisher eingedämmt werden.


"Um auch in schwerwiegenden Fällen angemessene Urteile verhängen zu können, müsste der Gesetzgeber den Strafrahmen vor allem für das Ausspähen von Daten, Datenhehlerei und Computersabotage anheben." Die neue Bundesregierung müsse den Kampf gegen "Cybercrime" zu einem Schwerpunkt machen, so Rebehn.


Das könnte Sie auch interessieren:

Beim 2:0 (1:0, 0:0, 1:0) gegen Fehérvár machten sich die Salzburger das Leben durch viele Strafen schwer und scheiterten zu oft am starken Gästekeeper Mac Carruth


Osnabrück - BKA-Chef fordert härtere Strafen für Verbrechen im Internet Präsident Münch: Bei Kriminalität 4 0 können wir nicht mit dem Recht 1 0 arbeiten Osnabrück


Der Deutsche Richterbund fordert von einer neuen Bundesregierung deutlich mehr Geld für die Justiz - für digitale Infrastruktur und zusätzlichen Stellen


Der Deutsche Richterbund warnt vor einer Ausbreitung der sogenannten Reichsbürgerbewegung


Zwei Raser sind vom Bezirksgericht Lenzburg zu bedingten Strafen verurteilt worden


Bei Kälte und Schneeregen demonstrierten bis zu 100 000 Rumänen für die Unabhängigkeit der Justiz - und gegen die regierende PSD


Der Grazer Gemeinderat hat die Anhebung der Ordnungswachen-Strafe beschlossen In Graz werden die Strafen für Kaugummiausspucken drastisch erhöht


Ein Vergleichstest von "MacRumors" soll zeigen, ob der Computer sein Geld wert ist


Über Jahre musste sich die Ahrensburger Justiz immer wieder mit einem Pöbler aus Großhansdorf befassen


Investition in Geheimdienste, höhere Strafen, strengere Meldeplicht – wie die künftige Regierung den Cyber-Gefahren begegnen kann