Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Vorsitzender des Abgas-Ausschusses wirft Dobrindt Untätigkeit vor.
clock-icon13.07.2017 - 15:11:38 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der Vorsitzende des Abgas-Untersuchungsausschusses, Herbert Behrens (Linke), hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) Untätigkeit vorgeworfen

Bild: Alexander Dobrindt, über dts Nachrichtenagentur Bild: Alexander Dobrindt, über dts Nachrichtenagentur

"Selbst nach dem Auffliegen des Abgasbetrugs bei VW blieb der Verkehrsminister untätig bei der Aufarbeitung der Manipulationen bei anderen Herstellern", sagte Behrens der "Rheinischen Post" (Freitagsausgabe). Mit Blick auf die jüngsten Anschuldigungen gegen Daimler sagte Behrens: "Diese Komplizenschaft muss ein Ende haben und endlich scharf kontrolliert und sanktioniert werden." Unterdessen rief Deutschlands oberster Verbraucherschützer Klaus Müller nach dem Bekanntwerden der Ermittlungen wegen möglichen Abgas-Betrugs beim Autokonzern Daimler die Bundesregierung zum Handeln auf: "Das Typgenehmigungsverfahren für Autos muss reformiert werden.


Wir brauchen unabhängige Prüfungen", sagte der Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbands (VZBV) dem "Handelsblatt" (Freitagsausgabe). Nötig seien zudem "Sanktionen mit Signalwirkung" sowie neue Klageinstrumente. Für den VZBV-Chef sind die Daimler-Ermittlungen ein Fall mit internationaler Tragweite.


Das könnte Sie auch interessieren:

Köln - 7 05 Uhr, Cem Özdemir, Bündnis 90/Die Grünen, Bundesvorsitzender, Thema: Sondierung   8 05 Uhr, Alexander Dobrindt, Vorsitzender CSU-Landesgruppe, Thema: Sondierung ARD Das Erste newsroom: http://www presseportal de/nr/6694 newsroom via RSS: http://www presseportal de/rss/pm_6694 rss2 Pressekontakt: Kontakt: WDR Presse


Hines wurde von der International Actuarial Association, bei der er Vorsitzender des Insurance Accounting Committee ist, als Beobachter ernannt Seattle - Milliman, Inc , ein weltweit führendes Unternehmen für Beratung und Versicherungsmathematik, freut sich bekannt geben zu können, dass sein


München - Moderation: Frank Plasberg Das Thema: Der Bürgercheck zur Wahl: Wie umgehen mit Trump, Erdogan und Putin? Die Gäste: Norbert Röttgen (CDU, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses) Jürgen Trittin (B'90/Die Grünen, Bundestagsabgeordneter, Mitglied im Auswärtigen Ausschuss) Ina Ruck (ehem


Frankfurt/Main - NIFIS-Vorsitzender Dr Thomas Lapp greift aktuelle BSI-Warnung auf: Verlust der digitalen Identität durch Hackerattacken trifft Privatanwender und Unternehmen gleichermaßen Aktuell warnt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) vor einer steigenden Anzahl von Hackerattacken


Dobrindt arbeitet haupt- und nebenberuflich als Marionette der Autoindustrie, und das ehrenamtlich


Europapolitiker McAllister: Katalanische Separatisten handeln verfassungswidrig Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses im Europaparlament schließt eine Vermittlung der EU in dem Konflikt vorerst aus – Sorge vor einem Präzedenzfall Osnabrück


Als Vorsitzender der CSU-Landesgruppe ist Alexander Dobrindt einer der einflussreichsten Männer im Koalitionspoker


"Noch ist unklar, ob und welche Rolle Alexander Dobrindt in der neuen Regierung unter Kanzlerin Angela Merkel spielen wird " - Unklar ist das keineswegs: Er wird als neuer Vorsitzender der CSU-Landesgruppe im Bundestag ganz bestimmt einem künftigen Kabinett nicht mehr angehören


Frankfurt am Main: Bundeskanzlerin Merkel hat die Autoindustrie nach dem Vertrauensverlust durch den Abgas-Skandal zu starken Investitionen in neue Antriebe aufgefordert


BERLIN In der Debatte um überhöhte Abgas-Werte bei Dieselautos hat FDP-Chef Christian Lindner der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) vorgeworfen, dass sie die Autoindustrie zu sehr schont