Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Union lehnt Legalisierung von Cannabis ab.
clock-icon05.02.2018 - 14:52:45 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die Union hat den Vorstoß des Bunds Deutscher Kriminalbeamter (BDK) zur Legalisierung von Cannabis abgelehnt

Bild: Marihuana, über dts Nachrichtenagentur Bild: Marihuana, über dts Nachrichtenagentur

Der Vize-Vorsitzende der Unions-Bundestagsfraktion, Stephan Harbarth (CDU), sagte der "Frankfurter Rundschau" (Mittwochausagabe): "Durch eine Legalisierung ist ein Anstieg des Konsums zu erwarten: Wo die Verfügbarkeit leichter wird, steigt auch die Nachfrage. Jede Aufweichung führt zu Verharmlosung.


Verharmlosung führt zu mehr Konsum. Und mehr Konsum führt zu mehr drogenbedingten Gesundheitsschäden." Harbarth warnte, durch die Cannabis-Legalisierung könnte der Drogenkonsum insgesamt steigen: "Unser Kampf gegen illegale und harte Drogen wird nicht leichter, wenn wir eine Einstiegsdroge legalisieren.


Wir wollen nicht zum Drogenkonsum verleiten, frei nach dem Motto: `Was erlaubt ist, kann problemlos ausprobiert werden`. Eine Legalisierung würde ein deutliches Signal der Unbedenklichkeit senden, gerade an Kinder und Jugendliche." Der BDK hatte sich für eine Entkriminalisierung von Cannabis-Konsumenten ausgesprochen.


Das könnte Sie auch interessieren:

Berlin - Deutschland und Frankreich beschließen weitreichende Reformagenda Der deutsch-französische Ministerrat hat bei seiner Tagung in Meseberg am gestrigen Dienstag Vorschläge zur Reform der Europäischen Union vorgelegt


Luxemburg - - Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www presseportal de/bilder - Bei den Preisniveaus für Verbrauchsgüter und Dienstleistungen gab es 2017 in der Europäischen Union (EU) große Unterschiede


Die Österreichische Apothekerkammer begrüßt die gestern im Gesundheitsausschuss des Nationalrats erzielte Allparteieneinigung betreffend die Liberalisierung von Cannabis zu medizinischen Zwecken


Nun ist Kannada weltweit das zweite Land in dem Cannabis legal konsumiert werden kann


19-Jähriger versucht, vor Kontrolle zu fliehen, und weitere Polizeimeldungen aus der Region


Es war ein Wahlkampfversprechen von Premierminister Trudeau - jetzt hat das Parlament zugestimmt: Kanada legalisiert als erstes führendes Industrieland der Welt den Anbau und Verkauf von Cannabis


Das kanadische Parlament hat in der Nacht auf Mittwoch in letzter Lesung der Legalisierung von Cannabis zugestimmt


Schon im Wahlkampf hatte Kanadas liberaler Premierminister Trudeau die Legalisierung von Cannabis versprochen


Trumps jüngste Lügen sind ein offener Angriff auf die Bundesregierung und die Europäische Union


Schon im Wahlkampf hatte Justin Trudeau die Legalisierung von Cannabis in Kanada versprochen