Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Polizeipräsidium Freiburg / Erdrutsch - aufgeweichtes Erdreich ....
clock-icon13.03.2018 - 05:11:38 Uhr | presseportal.de

Erdrutsch - aufgeweichtes Erdreich und Schlamm drücken Dachstuhl von landwirtschaftlichem Nebengebäude ein - Wohnhaus nicht in Stabilität gefährdet - keine Verletzten - Ursache noch unklar


Freiburg - Landkreis EmmendingenGemeinde Bahlingen am KaiserstuhlIn den frühen Morgenstunden des 13.03.2018, gegen 01:40 Uhr erwachten Bewohner eines landwirtschaftlichen Anwesens am Rande des Ortskerns von Bahlingen durch eine Schlammlawine, welche einen Schopf, der neben dem Wohnhaus stand teilweise zum Einsturz brachte.Nach derzeitigen Erkenntnissen löste sich eine größere Menge Schlamm und Erdreich vom angrenzenden Rebberg- und Obstgartenbereich und drückte den Hang hinab gegen das landwirtschaftliche Nebengebäude, welches an das Wohnhaus grenzt, aber baulich eigenständig ist.


Der Dachstuhl und Teile der Seitenwand wurden zerstört.Eine nicht geringe Menge Schlamm drückte auch in den Keller des Wohnhauses, nach bisherigem Sachstand allerdings ohne das Wohnhaus in der Stabilität zu gefährden.Derzeit kann bei der vorherrschenden Dunkelheit nicht ausgeschlossen werden, dass weiteres Erdreich nachdrückt.


Aus diesem Grunde wird versucht die Familie in einer anderen Wohnung unterzubringen.Das Ausmaß des Erdrutsches gefährdet derzeit keine weiteren Wohngebäude.Die Ursache ist bislang unklar. Zwar hatte es im Laufe des 12.03.2018 durchaus starke Niederschläge gegeben, allerdings kann auch ein Defekt einer Wasserleitung, welche oberhalb des Anwesens im Hang verläuft nicht ausgeschlossen werden.Insgesamt gibt es derzeit keine Erkenntnisse über verletzte Personen.Der Sachschaden lässt sich derzeit noch nicht beziffern.Stand: 03:00 UhrFLZ/mtOTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2Medienrückfragen bitte an:Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761/882-0 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Das könnte Sie auch interessieren:

Wietmarschen - Verkehrslenkungsmaßnahmen der Polizei


Die Polizei hat nach Sprengungen von Radarboxen bzw Attrappen in Pressbaum (Bezirk St


70jähriger aus Sana Klinik Eutin vermisst - Polizei bittet um Mithilfe


++ Nach Rauschgiftgeschäften am Eichenring - Polizei nimmt drei Personen fest ++


Zu einem abgeschotteten Treffen des rechtsnationalen AfD-«Flügels» kommen laut Polizei rund 1000 Teilnehmer nach Burgscheidungen


Russland liberalisiert zur WM seine Drogenpolitik, Polizei und Drogenfahnder drücken ein Auge zu


In Los Angeles ist die Polizei ab kommender Woche mit 20 elektrischen Fahrrädern unterwegs, um auf den Straßen zu patrouillieren


Bad Kreuznach Polizei gesichtet - abgehauen Doch der junge Mann, der sich einer Kontrolle entziehen wollte, kam nicht weit


Mandatar für Auflösung des Verbands Polizei prüft zurzeit Atib-Verein in der Dammstraße


Auf dem Gelände des "Hurricane"-Festivals in Scheeßel hat die Polizei mutmaßliche Drogendealer und Diebe festgenommen