Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Polizeidirektion Ludwigshafen / Gefahrguttransport in Brand ....
clock-icon12.01.2018 - 02:41:40 Uhr | presseportal.de

Gefahrguttransport in Brand geraten


Speyer -(Speyer) 11.01.2018, 17.03 Uhr, Aus bislang ungeklärter Ursache ist der Auflieger, eines mit Altbatterien beladenen Sattelzuges, auf dem Parkplatz Binshof (A61) in Brand geraten. Der Brand konnte jedoch durch die Feuerwehr Speyer schnell unter Kontrolle gebracht werden. Messungen von Luft und Wasser im Umfeld des Sattelzuges durch die Feuerwehr ergaben keinerlei Gefahr für Umwelt und Bevölkerung.


Das kontaminierte Löschwasser und die Batterien, die sich in einem geschlossenen System befinden, müssen am Folgetag durch eine Fachfirma vor Ort entsorgt werden. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch unbekannt.OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117688 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117688.rss2Rückfragen bitte an:Polizeidirektion Ludwigshafen Pressestelle Polizeiinspektion Speyer Telefon: 06232-137-253 (oder -0) E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafenPressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Das könnte Sie auch interessieren:

Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Donnerstag, 26 04 2018


Girls' Day 2018 bei der Polizei in Mettmann - Mettmann / Kreis Mettmann - 1804130


W/RS/SG-Polizei warnt vor dreister Betrugsmasche


- Streit endet mit Messerstich - Schlägerei in Dillenburg / Polizei sucht wichtige Zeugin - Verletzt nach Unfall - Wohnmobilfahrer flüchtet - Handy- und Ladungssünder sowie Rollertuner erwischt -


Kräftiger Vierbeiner rennt unvermittelt auf die Straße und weitere Polizeimeldungen aus der Region


Tolu muss sich aber nicht mehr wöchentlich bei der Polizei melden


Eine 58-Jährige aus Windeck fand die Geldbörse und brachte sie zur Polizei


Sachsen will die Polizei mit Handgranaten ausstatten, Gesichtserkennung einführen und Grundrechte einschränken


Ein Mann in Neustadt rief die Polizei Er dachte, beim Nachbarn werde eine Frau misshandelt


Es ist die vielleicht rührendste Nachricht des Tages: Ein Foto in der NWZ hat die bei der Zwischenahner Polizei abgegebene Plüsch-Giraffe