Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Polizeidirektion Ludwigshafen / Gefahrguttransport in Brand ....
clock-icon12.01.2018 - 02:41:40 Uhr | presseportal.de

Gefahrguttransport in Brand geraten


Speyer -(Speyer) 11.01.2018, 17.03 Uhr, Aus bislang ungeklärter Ursache ist der Auflieger, eines mit Altbatterien beladenen Sattelzuges, auf dem Parkplatz Binshof (A61) in Brand geraten. Der Brand konnte jedoch durch die Feuerwehr Speyer schnell unter Kontrolle gebracht werden. Messungen von Luft und Wasser im Umfeld des Sattelzuges durch die Feuerwehr ergaben keinerlei Gefahr für Umwelt und Bevölkerung.


Das kontaminierte Löschwasser und die Batterien, die sich in einem geschlossenen System befinden, müssen am Folgetag durch eine Fachfirma vor Ort entsorgt werden. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch unbekannt.OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117688 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117688.rss2Rückfragen bitte an:Polizeidirektion Ludwigshafen Pressestelle Polizeiinspektion Speyer Telefon: 06232-137-253 (oder -0) E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafenPressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Das könnte Sie auch interessieren:

(Dornstetten) 14-jähriger Fußgänger angefahren - Polizei sucht Zeugen


Pressemeldung Polizei LR Paderborn, Freitag, 19 01 2018, 17:15 Uhr


Gemeinsame Pressemitteilung von Polizei und Staatsanwaltschaft Krefeld: Angriff auf Motorradfahrer geklärt - Festnahme wegen versuchten Mordes - Nachtrag zur Meldung Nr


Mannheim-Neckarstadt / Wohlgelegen: Polizei liefert sich Verfolgungsfahrt mit betrunkenem Autofahrer


Mit fast 3 000 Schwerbewaffneten haben Polizei und Militär das Armenviertel Jacarezinho in Rio de Janeiro besetzt


Einbruchdiebstähle bleiben oft ungeklärt Jetzt ist der Polizei wieder einmal ein Fahndungscoup gelungen


Aufmerksamer Nachbar, Polizei, Schlüsseldienst, Dachdecker und ein Notarzt waren im Einsatz Die Polizei Oberösterreich hat über einen ungewöhnlichen Einsatz von etlichen Helfern berichtet, die trotz aller Widrigkeiten nicht aufgaben und so einen 82-Jährigen in Not retteten


Bremen - Nach verschiedenen Zwischenfällen – unter anderem in Bremerhaven mit 15 Verletzten – hat die Bremer Polizei nun mehrere Shisha-Bars kontrolliert


Darmstadt - Nach einer Belästigung mit sexuellen Anspielungen ermittelt die Polizei


Die Polizei Düsseldorf warnt vor einer neuen Betrugsmasche