Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Polizeidirektion Montabaur / Glasflasche trifft Fahrgast eines ....
clock-icon16.07.2017 - 22:31:42 Uhr | presseportal.de

Glasflasche trifft Fahrgast eines Flusskreuzfahrtschiffes


Nievern, B260, Brücke über die Lahn - Der Schiffskapitän meldet am 15.07.2017 um 17:50 Uhr, dass bei dem Unterfahren der Lahnbrücke B260, in Höhe Nievern soeben eine Glasflasche aufs Deck flog, die dort zerschellte. Glassplitter verletzen einen Fahrgast am Kopf. Diese Frau musste im Krankenhaus mit mehreren Stichen genäht werden.


Vermutlich wurde die Flasche aus einem fahrenden Fahrzeug nach unten geworfen; ob dies fahrlässig oder vorsätzlich getan wurden, ist derzeit noch unklar. Um Hinweise bezüglich eventueller Beobachtungen wird gebeten.OTS: Polizeidirektion Montabaur newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117710 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117710.rss2Rückfragen bitte an:Polizeidirektion MontabaurTelefon: 02602-9226-0 www.polizei.rlp.de/pd.montabaurPressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Das könnte Sie auch interessieren:

Sachbeschädigung an Bushaltestelle - Polizei sucht Zeugen


Erneuter Vandalismus an der Skulptur an der Kreuzschanze - Polizei sucht Zeugen


(Balingen) Beim Ausparken am Balinger Bahnhof anderes Auto beschädigt und dann geflüchtet - Polizei bittet um Hinweise


Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom 23 09 2017; zusammengestellt von Melanie Wandernoth, Polizeistation Hofheim, Tel : 06192/2079-0 Korrektur der soeben versandten Pressemeldung


Bis am 3 Oktober ist in München Oktoberfest Und wenn das Bier in Strömen fliesst, twittert die Münchner Polizei unter dem Hashtag #Wiesnwache, dass kein Auge trocken bleibt


Der Fuhrpark der Berliner Polizei soll mit 2000 Tablet-Computern ausgestattet werden - weil fest installierte Navis fehlen


Bangkok Die Anschuldigungen gegen eine Model-Agentur in der Sukumvit Gemeinde nehmen kein Ende: Erneut haben drei junge Frauen im Gespräch mit der Polizei ausgesagt, Weiterlesen


Und wären bei der Demo Autonome mitgelaufen und hätten dann ihr übliches Zerstörungsspiel durchgeführt und es wäre kaum Polizei da gewesen, dann wäre die TaWo die Ersten, welche sich dann fragen: Wo war diesmal die Polizei? Sauerei, Baschi raus!


Krefeld Am Samstagmorgen meldeten sich zwölf Geschädigte bei der Polizei, deren Pkw aufgebrochen worden waren


Die Wiener Polizei twittert #24h133 und informiert bis Sonntagfrüh über alle Streifenwagen-Einsätze in der Bundeshauptstadt