Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
23-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall in Mittelhessen.
clock-icon10.01.2018 - 10:41:32 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Im mittelhessischen Landkreis Marburg-Biedenkopf ist am frühen Mittwochmorgen ein 23 Jahre alter Pkw-Fahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen

Bild: Polizei, über dts Nachrichtenagentur Bild: Polizei, über dts Nachrichtenagentur

Der 23-Jährige war auf der Landesstraße 3073 in einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt, teilte die Polizei mit. Danach fuhr er eine Böschung hinunter, wurde aus dem Auto geschleudert und erlitt dabei tödliche Verletzungen. Die Feuerwehr setzte eine Wärmebildkamera ein, um auszuschließen, dass sich bei dem Unfall weitere Personen in dem Fahrzeug befanden - die Absuche verlief negativ.


Das könnte Sie auch interessieren:

Mainz - Sonderkontrolle Ablenkung im Straßenverkehr


Schwerer Verkehrsunfall


LK Oldenburg +++ Einbruch in Kindertagesstätte +++ Pkw-Fahrerin leicht verletzt +++ Verkehrsunfall mit 7500 Euro Schaden


Ibbenbüren, Verkehrsunfall Ledder Straße


In Köln gibt es einige Kuriositäten im Straßenverkehr


16- und 17-Jähriger brechen in Schule ein und weitere Polizeimeldungen aus der Region


BMW fängt zu brennen an und weitere Polizeimeldungen aus der Region


Heiligenhaus  Ein 80-jähriger Mann ist bei einem Verkehrsunfall in Heiligenhaus lebensgefährlich verletzt worden und wenig später verstorben


Eine 23-jährige Baden-Württembergerin ist gestern bei einem Verkehrsunfall an der Westpark-/Ecke Kleinewefersstraße leicht verletzt worden


Einen Verkehrsunfall mit fünf Verletzten soll der Fahrer eines dunkelblauen Audi A4 am Sonntagabend in Abtenau (Tennengau) verursacht haben