Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Känguru im Saarland totgefahren.
clock-icon16.04.2018 - 13:41:33 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Im saarländischen Landkreis St

Bild: Polizei, über dts Nachrichtenagentur Bild: Polizei, über dts Nachrichtenagentur

Wendel hat am Sonntagabend ein Pkw-Fahrer ein Känguru angefahren. Nachdem der Fahrer dies den Behörden gemeldet hatte, fanden die Beamten vor Ort tatsächlich ein Känguru, welches durch den Zusammenstoß mit dem Pkw getötet wurde, teilte die Polizei am Montag mit. Nach Angaben des Pkw-Fahrers hatten plötzlich zwei Kängurus vor ihm die Fahrbahn überquert.


Das könnte Sie auch interessieren:

Neben Rheinland-Pfalz und dem Saarland versucht auch Baden-Württemberg den US-Elektroautobauer Tesla ins eigene Bundesland zu locken


Nach Bayern und Sachsen unterstützt auch das Saarland die Einrichtung so genannter Ankerzentren


Bierbaum: Rot-Rot-Grün im Saarland hätte bundespolitische Bedeutung


Deutscher! Aus Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen – wofür arbeitest DU? Für den politischen Wahnsinn EUROPA, für Griechenland, für Italien, für Spanien, für Portugal, für Irland, für Slowenien, für Belgien, für Asylanten aus Bulgarien, Rumänien, Kosovo, Serbien, Kroatien, Albanien, für Flüchtlinge aus Nordafrika, Zentralafrika, Irak, Afghanistan… Und DEINE Regierung hilft DIR nicht, auch nicht Deinen Kindern! DU BIST DAS PACK! – Dieser Staat ist DEIN FEIND, DU bist sein Sklave!