Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Hessen: Polizei erschießt randalierenden Flüchtling aus Afghanistan.
clock-icon13.04.2018 - 12:48:30 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

In Fulda hat die Polizei am Freitag einen Mann erschossen, der zuvor in einer Bäckerei randaliert hatte

Bild: Polizeiabsperrung, über dts Nachrichtenagentur Bild: Polizeiabsperrung, über dts Nachrichtenagentur

Bei dem Erschossenen handele es sich um einen 19-jährigen Flüchtling aus Afghanistan, war am Mittag aus Polizeikreisen zu erfahren. Nach Angaben der Beamten hatte der Mann in der Bäckerei mehrere Personen angegriffen und teilweise schwer verletzt. Die eintreffenden Polizeistreifen wurden sofort mit Steinen und vermutlich einem Schlagstock angegriffen, hieß es.


Das könnte Sie auch interessieren:

Stolzenau-Polizei ermittelt in Einbruchserie - Zeugen gesucht


Fazit der Gelsenkirchener Polizei zum Aktionstag "sicher mobil leben-Ablenkung im Blick"


Polizei stellt Person die Giftköder verteilt


Kreis Warendorf "sicher mobil leben - Ablenkung im Blick", Handy-Nutzer im Visier der Polizei