Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Hessen: Polizei erschießt randalierenden Flüchtling aus Afghanistan.
clock-icon13.04.2018 - 12:48:30 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

In Fulda hat die Polizei am Freitag einen Mann erschossen, der zuvor in einer Bäckerei randaliert hatte

Bild: Polizeiabsperrung, über dts Nachrichtenagentur Bild: Polizeiabsperrung, über dts Nachrichtenagentur

Bei dem Erschossenen handele es sich um einen 19-jährigen Flüchtling aus Afghanistan, war am Mittag aus Polizeikreisen zu erfahren. Nach Angaben der Beamten hatte der Mann in der Bäckerei mehrere Personen angegriffen und teilweise schwer verletzt. Die eintreffenden Polizeistreifen wurden sofort mit Steinen und vermutlich einem Schlagstock angegriffen, hieß es.


Das könnte Sie auch interessieren:

Polizei und Verkehrsministerium versuchen den exakten Hergang des Unglücks am Hauptbahnhof zu rekonstruieren


Zeugenaufruf! Wunstorf - Polizei sucht Vermisste


Essen - Waltrop - Herne: Polizei fahndet nach brutalen Räubern - Ein Tatverdächtiger in Untersuchungshaft


Pressemeldung vom 20 04 2018: Lollar: Großeinsatz in Schule - Reizgas versprüht - Mehrere Schüler verletzt - Polizei sucht Zeugen


Offenbach - Die Polizei spricht vom Beginn einer Serie: Kriminelle Clans treten via Ankauf-Annoncen in Kontakt mit Senioren und kaufen ihren Opfer später in deren Wohnung zu Billigstpreisen Wertsachen ab


Die vermisste 50-Jährige, nach der die Polizei Wunstorf seit Donnerstagabend gesucht hat, ist wieder da


Bregenz Die Vorarlberger Polizei hat diese Woche ein neues Einsatzfahrzeug bekommen und ist damit jetzt auch mit einem Lastwagen mit Blaulicht ausgerüstet


Völlig betrunkener Autofahrer gerät in Verkehrskontrolle und weitere Polizeimeldungen aus der Region


Es ist beklemmendes Material, das die Polizei von Carver County veröffentlicht hat: Die Polizei filmte den Einsatz, als Superstar Prince am 21


Sie hat nur fünfzehn Beamte, und es gibt sie auf der ganzen Welt nur einmal: die norwegische Rentier-Polizei