Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Polizeipräsidium Koblenz / Koblenz-Rosenmontagsumzug Koblenz 2018.
clock-icon13.02.2018 - 00:01:30 Uhr | presseportal.de

Koblenz-Rosenmontagsumzug Koblenz 2018


Koblenz - Der Karnevalsumzug am Rosenmontag in Koblenz startete pünktlich um 12:11 h. Wie schon in den vergangenen Jahren sorgte die Polizei gemeinsam mit dem Veranstalter und weiteren nicht-polizeilichen Organisationen für einen reibungslosen Verlauf des Rosenmontagsumzuges. Zum Schutz der Veranstaltungsteilnehmer und Gewährleistung eines störungsfreien Ablaufs der "After Zug Partys" war in diesem Jahr auch wieder die Beobachtung neuralgischer Punkte mittels Videotechnik Bestandteil des polizeilichen Einsatzes.Bis zum Ende des Umzuges gegen 16:11 h kam es so zu nur wenigen Polizeieinsätzen.


In 2 Fällen mussten betrunkene Personen, die sich den polizeilichen Maßnahmen widersetzten, in Gewahrsam genommen werden. Auch in diesem Jahr lag ein besonderes Augenmerk auf Maßnahmen zur Einhaltung des Jugendschutzes. Dies umfasste insbesondere gemeinsame Kontrollen von Polizei zusammen mit Jugend- und Ordnungsamt sowie eine Versorgung von alkoholisierten Jugendlichen in der "Bunten Anlaufstelle".


In einem Falle führte dies zur Feststellung eines Jugendlichen mit 2,13 Promille.Auch nach dem Umzug feierten die Karnevalisten friedlich auf den "After Zug Partys" am Münzplatz und Am Plan. Insgesamt waren wenige Einsätze durch Polizei und eingesetzte Kräfte erforderlich, die sich auf kleinere körperliche Auseinandersetzungen und betrunkene, hilflose Personen beschränkten.OTS: Polizeipräsidium Koblenz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117715 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117715.rss2Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Koblenz Polizeiinspektion Koblenz 1 Telefon: 0261-103-0 E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.koblenzPressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Das könnte Sie auch interessieren:

Pyro, Gesänge und viel Polizei Hunderte Löwenfans marschierten am Sonntagvormittag vor dem entscheidenden Spiel um den Aufstieg in die Dritte Liga Richtung Grünwalder Stadion


RLS NORD: 96-jährige Dame in Treia vermisst Die Polizei bittet um Mithilfe


Entwichener Patient aus dem Maßregelvollzugszentrum Niedersachsen durch Polizei Northeim in Moringen aufgespürt und zurückgeführt


(VS-Villingen) Auf einem Firmengelände für Straßen- und Gebäudeservice in der Robert-Bosch-Straße abgestellte Arbeitsmaschine in Brand gesetzt - Polizei bittet um Hinweise


Ein Radfahrer findet eine Leiche Recht schnell geht die Polizei davon aus, dass die Frau keines natürlichen Todes gestorben ist


Ein Mann ist in Mannheim von der Konrad-Adenauer-Brücke in den Rhein gesprungen und wurde anschließend von einem Großaufgebot der Polizei gesucht


Lahnstein Dass sich der Großraum Koblenz musikalisch nicht verstecken muss, bewies wieder einmal die Vorrunde zum diesjährigen „Rockbuster“ im Rahmen von Lahneck Live


Nach Morddrohungen gegen den im CL-Finale glücklosen Torhüter des FC Liverpool hat die britische Polizei Ermittlungen angekündigt


"Bockbeinige Rindviecher" halten Besitzer und Polizei auf Trab


Polizei: Älteres Ehepaar aus Öfingen übergibt 20?000 Euro an Betrügerin