Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Polizei gewährleistete ....
clock-icon12.02.2018 - 21:01:34 Uhr | presseportal.de

LPI-GTH: Polizei gewährleistete friedlichen Verlauf zweier Versammlungen am Montagabend


Kreisfreie Stadt Eisenach - Die Polizeiinspektion Eisenach führte am 12.02.2018 einen Polizeieinsatz in der Innenstadt Eisenach durch. Anlass waren zwei angemeldete und von der Ordnungsbehörde mit Auflagen genehmigte Versammlungen.Das Bündnis gegen Sozialkahlschlag führte unter dem Motto "Frieden und Freiheit für Afrin - Schluss mit dem völkerrechtswidrigen Angriff auf das Erdogan-Regime auf Afrin in Nordsyrien" eine Versammlung mit Aufzug durch.


An dieser Versammlung nahmen bis zu 130 Personen teil.Unter dem Motto "Deutschland den Deutschen - Wir sind das Volk" meldete Herr Patrick Wieschke eine Versammlung mit Aufzug an, an der bis zu 250 Personen teilnahmen.Beide Versammlungen verliefen friedlich und ohne Störungen. Es wurden zwei Ordnungswidrigkeiten festgestellt und angezeigt.Die PI Eisenach wurde von Beamten der Thüringer Bereitschaftspolizei und der LPI Gotha unterstützt.


(kk)OTS: Landespolizeiinspektion Gotha newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126721 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126721.rss2Rückfragen bitte an:Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Pressestelle Telefon: 03621 78 1503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Das könnte Sie auch interessieren:

Bottrop: Randalierer im Parkhaus - Polizei sucht Zeugen


(Balingen) Trickdieb klaut 79-Jähriger den Geldbeutel - Polizei sucht Zeugen


Dinslaken - 16-Jähriger beraubt / Polizei sucht Zeugen


Weil am Rhein: Pfefferspray gegen Mann eingesetzt - Polizei bittet um Hinweise


Frankfurt - Feuerwehr und Polizei haben mittlerweile Erfahrung mit Entschärfungen


Die Fähigkeit der Hunde zum gezielten Riechen nutzt die Polizei zum Aufspüren von Drogen oder Waffen


Heessen - Mit 127 Km/h erwischte die Polizei am Donnerstag einen jungen Raser auf der Münsterstraße


Ratingen Es war am späten Mittwochabend gegen 23 Uhr, die Löscharbeiten der Feuerwehr Ratingen waren längst abgeschlossen: Die Polizei entdeckte in Eggerscheidt bei der Begehung des Brandortes einen menschlichen Körper in den Resten einer ausgebrannten Hütte


Die Polizei rät, hochwertige Fahrzeuge nach Möglichkeit zumindest an gut beleuchteten und belebten Straßen abzustellen


Berittene Polizei und Dienstrecht: Freiheitliche Gewerkschafter stimmten für kritische Anträge, wollen das aber nicht als Kritik verstanden wissen