Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Grünen-Politikerin Künast: Autofahrer werden organisiert betrogen.
clock-icon13.07.2017 - 15:57:24 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Neue Vorwürfe gegen den Daimler-Konzern im Kontext der Diesel-Ermittlungen zeigen nach Ansicht der Grünen-Politikerin Renate Künast, dass Autofahrer "organisiert betrogen" werden

Bild: Renate Künast, über dts Nachrichtenagentur Bild: Renate Künast, über dts Nachrichtenagentur

"Zu den 2,5 Millionen VW-Betrogenen könnten jetzt laut Staatsanwaltshaft Stuttgart eine Millionen Daimler-Geschädigte hinzukommen. Die Bundesregierung schaut weiter zu", sagte die Vorsitzende des Rechtsausschusses des Bundestages dem "Tagesspiegel" (Freitagsausgabe). Die frühere Verbraucherschutzministerin forderte die Hersteller auf, sämtliche betroffenen Dieselfahrzeuge endlich so umzurüsten, "dass sie alle Vorgaben der Europäischen Union einhalten und ohne Fahrverbote überall fahren dürfen".dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Grünen-Chef Cem Özdemir hat der Bundesregierung in der Abgas-Affäre \"Kumpanei\" mit der deutschen Autoindustrie vorgeworfen


Neue Vorwürfe gegen den Daimler-Konzern im Kontext der Diesel-Ermittlungen zeigen nach Ansicht der Grünen-Politikerin Renate Künast, dass Autofahrer \"organisiert betrogen\" werden


Landkreis Oldenburg: +++Einbruch in Lagerraum in Groß Ippener+++ Brand eines Unterstandes in Beckelen+++ Autofahrer mit 3,26 Promille in Straßenverkehr unterwegs+++


Lörrach: Gewalt im Straßenverkehr - Autofahrer gehen aufeinander los


Die Grünen-Politikerin Canan Bayram spricht im Interview über ihren Plan, Hans-Christian Ströbele als Abgeordnete zu beerben und darüber, warum sie Boris Palmers neues Buch nicht leiden kann


Betrunkener Autofahrer flüchtet vor Polizei und weitere Polizeimeldungen aus der Region


Die Weigerung der osteuropäischen Länder, Flüchtlinge aufzunehmen, verstoße gegen EU-Recht, so die Grünen-Politikerin Ska Keller


Katharina Fegebank, Hamburgs Zweite Bürgermeisterin und Grünen-Politikerin, über die Bundespartei, Heimat und G20-Gipfel


AfD-Politiker Ronald Gläser schreibt Fragestellungen der Grünen-Politikerin June Tomiak ab – allerdings mit einer Nuance


Berlin (Reuters) - Die Grünen-Politikerin und Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags, Claudia Roth, warf der Bundesregierung vor, sie habe sich viel zu lange vom türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan an der Nase herumführen lassen