Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Grünen-Politikerin Künast: Autofahrer werden organisiert betrogen.
clock-icon13.07.2017 - 15:57:24 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Neue Vorwürfe gegen den Daimler-Konzern im Kontext der Diesel-Ermittlungen zeigen nach Ansicht der Grünen-Politikerin Renate Künast, dass Autofahrer "organisiert betrogen" werden

Bild: Renate Künast, über dts Nachrichtenagentur Bild: Renate Künast, über dts Nachrichtenagentur

"Zu den 2,5 Millionen VW-Betrogenen könnten jetzt laut Staatsanwaltshaft Stuttgart eine Millionen Daimler-Geschädigte hinzukommen. Die Bundesregierung schaut weiter zu", sagte die Vorsitzende des Rechtsausschusses des Bundestages dem "Tagesspiegel" (Freitagsausgabe). Die frühere Verbraucherschutzministerin forderte die Hersteller auf, sämtliche betroffenen Dieselfahrzeuge endlich so umzurüsten, "dass sie alle Vorgaben der Europäischen Union einhalten und ohne Fahrverbote überall fahren dürfen".dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Grünen-Politikerin Claudia Roth hat vor einer Rückkehr der Frauenfeindlichkeit gewarnt: \"Ich sage immer wieder anderen Frauen: Fühlt euch nicht sicher


Köln - Grünen-Politikerin Renate Künast und Kabarettist Mathias Richling haben sich in Deutschlands Experten-Podcast "FRAGEN WIR DOCH!" dazu geäußert, wieviel Hass in der politischen Diskussion erträglich ist


Die ernährungspolitische Sprecherin der Grünen, Renate Künast, beklagt eine mangelnde Reklame für Gemüse


Bocholt - Alkoholisierter Autofahrer gefährdet Straßenverkehr / Nächtliche Ruhestörung


Die Grünen-Politikerin über Gleichberechtigung in der Politik


Da staunte die Polizei nicht schlecht: Der Autofahrer, den sie am Pfingstmontag stoppten, hatte nicht nur zuviel getrunken, nein, auch das Auto hätte gar nicht am Straßenverkehr teilnehmen dürfen


"Eine Koryphäe auf diesem Gebiet": Die ehemalige Piraten-Politikerin Marina Weisband soll nach Informationen des SPIEGEL die Grünen im Bereich Digitalisierung nach vorne bringen


Ein Pensionist, der sich herablassend über die Grünen-Politikerin Ulrike Lunacek äußerte, wurde nun wegen Verhetzung verurteilt


Grünen-Politikerin Künast misstraut auch neuartigen Gentechnikverfahren


Grünen-Politikerin plant wie in Schleswig-Holstein eine Initiative für späteren Unterricht