Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Polizei Mönchengladbach / Tötungsdelikt in Niederkrüchten - ....
clock-icon20.01.2018 - 12:41:29 Uhr | presseportal.de

Tötungsdelikt in Niederkrüchten - Fortschreibung 01 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Mönchengladbach und der Polizei Mönchengladbach


Mönchengladbach, Niederkrüchten - Fortschreibung der Presseerklärung vom 19.01.2018Die gestrige rechtsmedizinische Untersuchung hat ergeben, dass massiv mit stumpfer Gewalt gegen Kopf und Oberkörper des 54-jährigen Opfers eingewirkt wurde. Dies war todesursächlich. Die Polizei wird heute den Campingplatz "Laarer See" in Niederkrüchten und das Umfeld nach möglichem Tatwerkzeug absuchen.


Dazu werden Kräfte der Bereitschaftspolizei(Einsatzhundertschaft), Diensthundeführer und Polizeitaucher eingesetzt. Die Mordkommission "Campingplatz" sucht mögliche Zeugen. Sie bittet Campingplatznutzer, -besucher oder Spaziergänger, die sich am Donnerstagabend (18.01.2018) auf dem Campingplatz aufgehalten haben, zu melden.


Wer hat sonst im Umfeld des Tatortes verdächtige Beobachtungen oder Feststellungen gemacht? Wer verdächtige Gegenstände, möglicherweise mit Blutanhaftungen, gefunden hat oder findet soll sich ebenfalls melden? Hinweise bitte an die Polizei Mönchengladbach Telefon 02161-29-0.OTS: Polizei Mönchengladbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30127.rss2Rückfragen von Journalisten bitte an:Polizei Mönchengladbach PressestelleTelefon: 02161/29 20 20 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Pyro, Gesänge und viel Polizei Hunderte Löwenfans marschierten am Sonntagvormittag vor dem entscheidenden Spiel um den Aufstieg in die Dritte Liga Richtung Grünwalder Stadion


RLS NORD: 96-jährige Dame in Treia vermisst Die Polizei bittet um Mithilfe


Entwichener Patient aus dem Maßregelvollzugszentrum Niedersachsen durch Polizei Northeim in Moringen aufgespürt und zurückgeführt


(VS-Villingen) Auf einem Firmengelände für Straßen- und Gebäudeservice in der Robert-Bosch-Straße abgestellte Arbeitsmaschine in Brand gesetzt - Polizei bittet um Hinweise


Ein Mann ist in Mannheim von der Konrad-Adenauer-Brücke in den Rhein gesprungen und wurde anschließend von einem Großaufgebot der Polizei gesucht


Nach Morddrohungen gegen den im CL-Finale glücklosen Torhüter des FC Liverpool hat die britische Polizei Ermittlungen angekündigt


"Bockbeinige Rindviecher" halten Besitzer und Polizei auf Trab


Polizei: Älteres Ehepaar aus Öfingen übergibt 20?000 Euro an Betrügerin


Verkehrswacht und Polizei vor Modehaus Biewendt in FallerslebenFallersleben (WB/Verkehrswacht) - Über eine großartige Resonanz freuten sich jetzt Verkehrswacht und Polizei Wolfsburg


Krefeld In weiten Teilen von NRW war es am Wochenende sehr warm