Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Polizeipräsidium Rostock / Verdacht der Brandstiftung in Lützow ....
clock-icon18.03.2018 - 23:41:13 Uhr | presseportal.de

Verdacht der Brandstiftung in Lützow (LK Nordwestmecklenburg)


Wismar - Am 18.03.2018, gegen 19:15 Uhr, kam es zum Brand eines Holzstapels in Lützow. Vermutlich wurde der am Giebel eines Einfamilienhauses errichtete Brennholzstapel durch unbekannte Täter entzündet. Zum Zeitpunkt des Feuers befanden sich die drei Hausbewohner in ihren Wohnräumen. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr schnell gelöscht werden.


Die Eigentümer wurden nicht verletzt. Die Höhe des Sachschadens beträgt ca. 5.000 EUR, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Verdachts der Brandstiftung aufgenommen. Die Polizei bittet Zeugen, die Beobachtungen zur Tatzeit im Bereich des Tatortes gemacht haben oder Hinweise zu den Tatverdächtigen geben können, sich an die Polizei zu wenden.


Hinweise nimmt das Polizeirevier Gadebusch unter der Rufnummer 03886 7220, die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.Nico Findeklee Polizeiführer vom DienstOTS: Polizeipräsidium Rostock newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108746 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108746.rss2Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeipräsidium Rostock Pressestelle Sophie Pawelke, Stefan Baudler Telefon 1: 038208 888 2040 Telefon 2: 038208 888 2041 Fax: 038208 888 2006 E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.deRückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Rostock Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 038208 888 2110 E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Polizei und Verkehrsministerium versuchen den exakten Hergang des Unglücks am Hauptbahnhof zu rekonstruieren


Verkehrsunfall mit Linienbus in Rostock


Mann mit schweren Verletzungen durch Messer in Rostock


Raub in Rostock


Offenbach - Die Polizei spricht vom Beginn einer Serie: Kriminelle Clans treten via Ankauf-Annoncen in Kontakt mit Senioren und kaufen ihren Opfer später in deren Wohnung zu Billigstpreisen Wertsachen ab


Die vermisste 50-Jährige, nach der die Polizei Wunstorf seit Donnerstagabend gesucht hat, ist wieder da


Bregenz Die Vorarlberger Polizei hat diese Woche ein neues Einsatzfahrzeug bekommen und ist damit jetzt auch mit einem Lastwagen mit Blaulicht ausgerüstet


Völlig betrunkener Autofahrer gerät in Verkehrskontrolle und weitere Polizeimeldungen aus der Region


Es ist beklemmendes Material, das die Polizei von Carver County veröffentlicht hat: Die Polizei filmte den Einsatz, als Superstar Prince am 21


Freisen Der Sohn von Silvia und Carl-Gustaf ist weg: Seit Tagen sucht die Polizei im Saarland nach einem entlaufenen Elch