Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Polizeipräsidium Mannheim / Wiesloch, Rhein-Neckar-Kreis: ....
clock-icon16.07.2017 - 17:41:49 Uhr | presseportal.de

Wiesloch, Rhein-Neckar-Kreis: Fußgänger umgefahren und dann abgehauen, Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht!


Wiesloch, Rhein-Neckar-Kreis - Zeugen für einen Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht suchen die Beamten des Verkehrskommissariats in Walldorf.Am späten Samstagabend befuhr ein nicht bislang bekannter Rollerfahrer gegen 21:45 Uhr die Walldorfer Straße und im unmittelbaren Anschluss den Kreisverkehr In den Weinäckern / In den Ziegelwiesen.


Beim Verlassen des Kreisels achtete der oder die Unbekannte nicht auf einen die Fußgängerfurt querenden sein Fahrrad schiebenden Jugendlichen, sodass der Roller den 15-Jährigen erfasste und zu Boden schleuderte. Der Junge erlitt Platzwunden, eine Gehirnerschütterung, Prellungen und Abschürfungen sowie ein Bauchtrauma.


Der Schwerverletzte musste in einem Krankenhaus stationär aufgenommen werden.Sein Unfallgegner war so dreist, am Unfallort noch die zu seinem Roller gehörenden Teile einzusammeln und mit seinem fahrbaren Untersatz in Richtung Staatsbahnhofstraße abzuhauen. Der Rollerfahrer war schwarz gekleidet und trug einen schwarzen Helm.Zeugen- und/oder Täterhinweise werden unter 06227/35826-0 erbeten.OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Markus Winter Telefon: 0152/57721021 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Das könnte Sie auch interessieren:

Viersen-Bockert: Polizei verhindert möglichen Suizid


Verkehrsunfall, Polizei sucht Zeugen


Polizei und Stadtverwaltung erhöhen Kontrolldruck im Bereich Fruchthallstraße/Fackelrondell


(221/2018) Betrugsversuch mit Gutschein-Codes - Polizei Göttingen warnt vor falschen Gewinnversprechen


Kreis Mayen-Koblenz/Koblenz Die ersten warmen Tage des Jahres liegen hinter Koblenz und der Region, und prompt passiert es wieder: Die Polizei muss gleich mehrfach Hunde aus überhitzten Autos befreien


Unfall mit Wildschwein in Teschendorf, Einbruch in ein Büro in Velten und Fahrerflucht auf der Autobahn bei Oberkrämer – diese und weitere Meldungen der Polizei Oberhavel lesen Sie im Polizeibericht vom 26


»Rockerkrieg« zeigt die organisierte Kriminalität der Hells Angels


Kräftiger Vierbeiner rennt unvermittelt auf die Straße und weitere Polizeimeldungen aus der Region


Tolu muss sich aber nicht mehr wöchentlich bei der Polizei melden


Eine 58-Jährige aus Windeck fand die Geldbörse und brachte sie zur Polizei