Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Bayerns Innenminister warnt vor Terroristen mit gefälschten Pässen.
clock-icon10.09.2017 - 17:11:37 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat davor gewarnt, dass islamistische Terroristen mit gefälschten Blankopässen aus Syrien in die EU einreisen

Bild: Flugpassagiere vor der Passkontrolle, über dts Nachrichtenagentur Bild: Flugpassagiere vor der Passkontrolle, über dts Nachrichtenagentur

In einigen Fällen sei dies bereits geschehen, sagte der CSU-Spitzenkandidat für die Bundestagswahl den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben). Die syrischen Behörden hätten den europäischen Sicherheitsbehörden die Seriennummern gestohlener Blankopässe mitgeteilt. "Es ist jetzt enorm wichtig, jeden einzelnen Ausweis bei der Einreise sorgfältig zu kontrollieren", forderte Herrmann.


"In jedem EU-Mitgliedstaat muss sichergestellt sein, dass die entsprechenden Seriennummern gespeichert sind und zuverlässig abgeglichen werden mit Pässen, die bei der Einreise vorgelegt werden." Leider funktionierten die Kontrollen an den EU-Außengrenzen noch nicht so wie erforderlich, beklagte der Minister.


Das könnte Sie auch interessieren:

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) sieht bei den Sondierungsgesprächen mit der SPD gute Chancen für eine Verständigung über die Bekämpfung von Fluchtursachen


Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat die jüngsten Übergriffe auf Polizisten und Helfer scharf verurteilt


Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat vor Debatten über die politische Zukunft der Parteichefs von CDU und CSU, Angela Merkel und Horst Seehofer, gewarnt


Bayerns Innenminister Joachim Herrmann fordert einen härteren Umgang mit jungen Flüchtlingen, die straffällig werden


Es reisen kaum noch Islamisten aus Deutschland nach Syrien, wenige kehren zurück


Die von Terroristen für den Angriff auf russische Militärobjekte in Syrien eingesetzten Drohnen sollen laut Pentagon-Sprecher Adrian Rankine-Galloway auf dem offenen Markt zugänglich sein


Der Kreml ist sich laut dem Sprecher des russischen Präsidenten, Dmitri Peskow, im Klaren darüber, dass die Terroristen ihre Vorstöße in Syrien weiterhin fortsetzen


Bayerns Innenminister will kriminelle jugendliche Flüchtlinge konsequenter abschieben


Terroristen wollen laut dem UN-Koordinator für humanitäre Hilfe in Syrien, Jan Egeland, syrische Kinder gegen ihre Anhänger tauschen, wie der TV-Sender BBC berichtet


Erst die CDU, jetzt auch leicht kooperative Töne von der CSU: Bayerns Innenminister Herrmann will zwar den Familiennachzug für Flüchtlinge weiter ausgesetzt lassen, aber Härtefälle womöglich akzeptieren