Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Bayerns Innenminister will Altersüberprüfung bei Einreise.
clock-icon01.01.2018 - 01:01:34 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann fordert einen härteren Umgang mit jungen Flüchtlingen, die straffällig werden

Bild: Halt-Stopp-Schild der Polizei bei einer Verkehrskontrolle, über dts Nachrichtenagentur Bild: Halt-Stopp-Schild der Polizei bei einer Verkehrskontrolle, über dts Nachrichtenagentur

"Für mich ist klar, dass kriminelle jugendliche Flüchtlinge häufiger und konsequenter abgeschoben werden müssen", sagte der CSU-Politiker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Damit werde mehr Sicherheit für die in Deutschland lebende Bevölkerung erreicht. Herrmann räumte ein, dass die europarechtlichen Hürden für die Abschiebung jugendlicher Straftäter hoch seien.


"Wenn es keine Verwandten vor Ort gibt, muss sichergestellt sein, dass sich im Herkunftsstaat die Behörden um den Jugendlichen kümmern", sagte er. Abschiebungen scheiterten häufig, weil einige Herkunftsstaaten schlecht kooperierten, beklagte der Minister. Der Bund müsse deshalb bei der Verhandlung von Rückführungsabkommen eine bessere Kooperation bei Abschiebungen durchsetzen, so Herrmannn.


"Das gilt natürlich auch, wenn es um jugendliche Kriminelle geht." Herrmann konkretisierte zudem seine Forderung nach einer obligatorischen medizinischen Altersüberprüfung, die er nach dem Todesfall von Kandel erhoben hatte. Ein junger afghanischer Flüchtling steht unter dringendem Tatverdacht, in der rheinland-pfälzischen Ortschaft ein 15-jähriges Mädchen in einer Drogerie erstochen zu haben.


Die Altersüberprüfung müsse künftig gleich bei der Einreise erfolgen, forderte der Minister. "Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge und die Bundespolizei müssen schon bei der Identitätsfeststellung von Anfang an medizinisch zweifelsfrei klären, wer tatsächlich minderjährig ist und wer dies nur vorgibt." Die kommunalen Jugendämter sollten nur dann zuständig sein, wenn bei der Einreise klar festgestellt werde, dass jemand tatsächlich minderjährig sei.


Das könnte Sie auch interessieren:

Düsseldorf - Unmittelbar vor dem SPD-Sonderparteitag hat der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius nachdrücklich für Koalitionsverhandlungen mit der Union geworben


BBundespolizei unterbindet unerlaubte Einreise


BPOLI-WEIL: Asyl an Dreiländerbrücke


IM-MV: ACHTUNG: ABSAGE MEDIENTERMIN -"Einweihung der Raumschießanlage der Fachhochschule in Güstrow durch Innenminister Lorenz Caffier"


Schweizer Reisebüros werben nicht mehr für Delfinshows, Rodeo-Reisen dagegen werden weiter verkauft


Wegen des möglichen Verwaltungsstillstands in den USA ist nicht sicher, ob Präsident Donald Trump für das Weltwirtschaftsforum nach Davos reisen wird


Bonn - Niedersachsens Innenminister und SPD-Vorstand Boris Pistorius hat einen Vorstoß aus seiner Partei kritisiert, für Koalitionsverhandlungen mit der Union neue Bedingungen aufzustellen


Der "Jahrhundertkoch" ist tot, twitterte Frankreichs Innenminister Gérard Collomb


Diese Pleite ärgert auch viele Kunden in Brandenburg – der Reiseanbieter „Glückskäfer Reisen“ aus Berlin ist insolvent


Zum zweiten Punktspiel des Jahres beim Tus Metzingen an diesem Samstag (19 30 Uhr) reisen die Handballerinnen des VfL Oldenburg mit Selbstvertrauen