Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Berichte: Zwei Deutsche sterben bei Messerattacke in Ägypten.
clock-icon14.07.2017 - 18:39:24 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Bei der Messerattacke im ägyptischen Badeort Hurghada sollen zwei deutsche Touristinnen getötet worden sein

Bild: Hurghada (Ägypten), über dts Nachrichtenagentur Bild: Hurghada (Ägypten), über dts Nachrichtenagentur

Das berichteten am Freitagabend zahlreiche Medien unter Berufung auf "Sicherheitskreise". Zuvor war die Rede davon, das die Todesopfer aus der Ukraine stammen. Insgesamt sollen sechs Frauen verschiedener Nationalität von einem Mann niedergestochen worden sein, der über das Meer zum privaten Strand einer Hotelanlage geschwommen war.


Das könnte Sie auch interessieren:

Sein Leben bot schon genug Stoff für zwei Autobiografien Nun wird der deutsche Schauspieler Heiner Lauterbach 65 Jahre alt


Für die mobilen Apps von Skype unter Android und iOS wurden mit TripAdvisor und StubHub zwei neue AddIns veröffentlicht, um die Reise- und Eventplanung via Skype zu vereinfachen


Der europäische Security-Hersteller ESET heißt gleich zwei neue Kollegen willkommen: Manfred Birk und Daniel de Graaf-Dorn verstärken ab sofort das deutsche Vertriebsteam


Die Deutsche Bank wird trotz erneut roter Zahlen für 2017 gut zwei Milliarden Euro Boni an ihre Mitarbeiter ausschütten


Volkmar Ziesemer und Krystyna Kliendt reisen seit 20 Jahren nach Sri Lanka und haben dort zwei Schulen aufgebaut


Der finale Countdown zur Eishockey-Weltmeisterschaft läuft und SPORT1 ist mittendrin: Wenige Tage vor WM-Start bestreitet die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft in Dänemark ihre letzten beiden Vorbereitungsspiele gegen zwei kommende Gruppengegner Zunächst geht es am Mittwoch live ab 19 25 Uhr auf SPORT1+ und im Livestream auf SPORT1 de gegen WM-Gastgeber Dänemark – beide Teams stehen sich dann auch zum WM-Turnierauftakt am Freitag, 4


Das 5 Abokonzert der Deutsche Kammerakademie Neuss (DKN) brachte im gut besuchten Zeughaus die Begegnung mit zwei im internationalen Musikleben hoch angesehenen Frauen


Zwei deutsche Touristen starben bei Absturz in Schlucht – Elf Passagiere kamen durch Erdrutsch ums Leben


Unter den Top Ten sind sogar zwei deutsche Städte


Wieder ist ein Reisebus in den Anden schwer verunglückt Dabei kamen zwei Deutsche ums Leben, weitere zwölf Insassen wurden verletzt