Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
conwert-Squeeze-Out - Vonovia bietet 17,08 Euro in bar. Am Sonntagabend wurde der sogenannte Squeeze-Out-Prozess eingeleitet, teilte conwert in einer Aussendung mit. Das an...
clock-icon16.07.2017 - 21:13:56 Uhr | salzburg.com

Der deutsche Wohnungskonzern Vonovia macht sich daran, die Kleinaktionäre der österreichischen conwert Immobilien Invest SE auszubezahlen

Das könnte Sie auch interessieren:

Bischofsheim: Enkeltrick/90-Jähriger übergibt 40 000 Euro an Unbekannten


Rund 43,3 Millionen Euro soll “Dunkirk“, ein Film über die Lage von Soldaten im französischen Küstenort Dünkirchen beim Angriff der Nazis im Mai 1940, am ersten Tag eingespielt haben


Die EU zahlt der Türkei trotz der zahlreichen Forderungen nach einem Finanz-Stopp weiter Gelder im Rahmen der Vorbeitrittshilfen aus: Wie die \"Bild\" (Montag) unter Berufung auf Zahlen der EU-Kommission berichtet, erhielt Ankara allein seit März rund 23 Millionen Euro aus der EU-Kasse


Arbeitslose Asylbewerber kosten die gesetzlichen Krankenkassen rund 20 Millionen Euro pro Monat


Am Montagmorgen liegt die Morphosys Aktie deutlich unter dem Schlusskurs vom Freitag, im XETRA-Handel notiert bei 65,46 Euro (+0,41


Lange Tafel: Kein Gericht teurer als elf Euro / Auf Besucherwünsche wird eingegangen / Vienna-Liegen und Kunst im Schlosshof


von Renato Leo, Euro am Sonntag Was tun, wenn der Gong zur letzten Runde geschlagen wurde? Diese Frage beschäftigt Wladimir Klitschko nicht erst seit seiner Niederlage gegen Anthony Joshua


70 Millionen Euro Ablöse, 20 Millionen Jahressalär, Vertrag bis 2020: Das sind die Zahlen um einen Wechsel von BVB-Star Pierre Emerick Aubameyang nach China, wie zumindest eine Zeitung wissen will


LONDON Der 28-Jährige wird bei West Ham pro Woche 110 000 Euro verdienen


Der Rekord-Wechsel von Brasiliens Superstar Neymar für 222 Millionen Euro vom FC Barcelona zu Paris Saint-Germain ist offenbar vom Tisch Am Sonntagabend teilte Barca-Innenverteidiger Gerard Pique auf Instagram und Twitter ein Foto, das ihn mit dem Offensivspieler zeigt, mit den Worten: "Er bleibt "Zuvor hatte bereits die katalanische Zeitung Sport berichtet, dass Neymars Teamkollegen Lionel Messi und Luis Suarez den 25-Jährigen von einem Verbleib in Barcelona überzeugt haben sollen Medien aus