Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Höchster Anstieg der Baupreise für Neubauten seit 2007.
clock-icon09.04.2018 - 09:30:31 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die Preise für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude in Deutschland sind im Februar 2018 gegenüber dem Vorjahresmonat so deutlich gestiegen wie seit November 2007 nicht mehr

Bild: Baustelle, über dts Nachrichtenagentur Bild: Baustelle, über dts Nachrichtenagentur

Im zweiten Monat des Jahres stiegen die Baureise um 4,0 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Montag mit. Im November 2017 hatte der Preisanstieg im Jahresvergleich bei 3,4 Prozent gelegen. Von November 2017 bis Februar 2018 erhöhten sich die Baupreise um 1,7 Prozent. Die Preise für Rohbauarbeiten an Wohngebäuden stiegen im Jahresvergleich um 4,4 Prozent.


Bei den Ausbauarbeiten nahmen die Preise im Februar 2018 gegenüber dem Vorjahr um 3,6 Prozent zu. Die Preise für Instandhaltungsarbeiten an Wohngebäuden waren im Februar 2018 um 3,9 Prozent höher als im Vorjahr. Ebenfalls gestiegen sind die Neubaupreise für Bürogebäude und für gewerbliche Betriebsgebäude: Sie stiegen jeweils um 4,1 Prozent.


Das könnte Sie auch interessieren:

TLG IMMOBILIEN AG, DE000A12B8Z4


AGROB Immobilien AG, DE0005019004


Godewind Immobilien AG, DE000A2G8XX3


Godewind Immobilien AG, DE000A2G8XX3


Ausgehend von einem Tief im Dezember 2017 bei 90,59 Euro vollzog die BASF-Aktie im Januar einen Anstieg, der den Anschein erweckte, als seien Kurse im dreistelligen Bereich nur noch eine Frage von Tagen


Erst der Echo-Eklat, dann wurde ein Jugendlicher, der in Berlin eine Kippa trug, in der Öffentlichkeit angegriffen: Bundesjustizministerin sieht darin klare Warnzeichen für einen erneuten Anstieg der Judenfeindlichkeit in Deutschland


Die Gründe für den Anstieg der Zahlen will das LKA untersuchen


Vor dem anstehenden Gipfeltreffen auf höchster Ebene haben Nord- und Südkorea erstmals eine direkte Telefonverbindung zwischen den Staatschefs beider Länder gelegt


In Boliviens höchster Spielklasse wurde Thiago dos Santos nach knapp einer halben Stunde aus Leistungsgründen ausgewechselt


Der Anstieg bei den Fahrten spiegelt sich auch auf der Einnahmenseite wider