Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Tourismus in Deutschland schwächelt.
clock-icon21.12.2017 - 08:49:27 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die Stimmung in der deutschen Tourismusbranche trübt sich offenbar leicht ein

Bild: Touristen in Berlin-Kreuzberg, über dts Nachrichtenagentur Bild: Touristen in Berlin-Kreuzberg, über dts Nachrichtenagentur

Der wachsende Personalmangel setze den Betrieben erheblich zu, berichtet die "Saarbrücker Zeitung" (Donnerstagsausgabe). Die Zeitung beruft sich auf den neuesten Tourismusreport des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK). Demnach bewerten nur noch 52 Prozent der Unternehmen des Gastgewerbes ihre Situation als gut, 2016 waren es noch 56 Prozent.


Acht Prozent sagen, sie sei schlecht. Auch für den Start in das Jahr 2018 fällt die Bewertung etwas schlechter aus als im Vorjahr. Erhebliche Probleme bereitet den Unternehmen der Fachkräftemangel. "Zwei von drei Betrieben sehen hierin die größten Risiken für ihre Geschäftsentwicklung", sagte der stellvertretende DIHK-Hauptgeschäftsführer, Achim Dercks, der Zeitung.


Die Hälfte der Firmen könne demnach offene Stellen längerfristig nicht besetzen. Das führe neben einer Mehrbelastung des vorhandenen Personals vor allem zu Einschränkungen beim Angebot. "Immer häufiger werden der Mittagstisch gestrichen oder zusätzliche Ruhetage eingeführt", so Dercks.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Am Sonntag entscheidet ein Parteitag der SPD, ob in Deutschland bald eine neue Regierung verhandelt wird


Ein 37-Jähriger, der am Freitag in Regau (Bezirk Vöcklabruck) in Oberösterreich einen Wagen gestohlen haben soll, ist damit über die Grenze nach Deutschland geflüchtet und hat das Auto in Bayern zu Schrott gefahren


Vanessa Herzog läuft weiter in bestechender Form Die 22-jährige Innsbruckerin eroberte am Samstag in Deutschland ihren ersten Weltcupsieg


Mit dem Auto um die ganze Welt: Erika und Fritz Huemer erfüllen sich ihren Traum von der Reise durch die Kontinente


Die Handball-EM geht langsam in ihre entscheidende Phase Im Kampf um den Halbfinaleinzug muss Titelverteidiger Deutschland gegen den Olympiasieger ran


Horst Heldt wird emotional, Andre Breitenreiter bleibt cool: Das Duo von Hannover 96 geht höchst unterschiedlich in das anstehende Duell mit der alten Liebe Schalke 04 "Das Thema ist für mich schon lange abgehakt", sagte Trainer Breitenreiter vor der Rückkehr nach Gelsenkirchen (Sonntag, ab 18:00 Uhr im LIVETICKER)  Heldt wühlt die Reise in die Vergangenheit deutlich mehr auf "Es wäre schön, wenn ich es rein rational betrachten könnte


Dänemarks Star Hans Lindberg über das Duell gegen Deutschland mit Vereinskollege Heinevetter im Tor und das Niveau bei der EM


Papst Franziskus beendet am Sonntag seine siebentägige Lateinamerika-Reise mit einem öffentlichen Gottesdienst in Perus Hauptstadt Lima


Schweizer Reisebüros werben nicht mehr für Delfinshows, Rodeo-Reisen dagegen werden weiter verkauft


Der Tourismus-Konzern TUI peilt nach Worten von Firmenchef Fritz Joussen für 2018 das beste Ergebnis der Unternehmungsgeschichte an und rechnet mit einem Buchungsrekord