Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Zwei Prozent mehr Übernachtungen.
clock-icon08.09.2017 - 08:59:27 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die Zahl der Übernachtungen legt weiter zu

Bild: Touristen in Berlin-Kreuzberg, über dts Nachrichtenagentur Bild: Touristen in Berlin-Kreuzberg, über dts Nachrichtenagentur

Im Juli 2017 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 53,4 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilte, war das ein Plus von 2 Prozent gegenüber Juli 2016. Die Übernachtungszahl von Gästen aus dem Ausland stieg um 2 Prozent auf 10,3 Millionen.


Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Inland erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahresmonat ebenfalls um 2 Prozent auf 43,1 Millionen. Im Zeitraum Januar bis Juli 2017 stieg die Zahl der Gästeübernachtungen im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um 3 Prozent auf 259,0 Millionen.


Davon entfielen 47,1 Millionen Übernachtungen auf Gäste aus dem Ausland und 211,9 Millionen auf inländische Gäste (jeweils + 3 Prozent). Alle Angaben beziehen sich auf Beherbergungsbetriebe mit mindestens zehn Schlafgelegenheiten, so die Statistiker.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Evian, eine der weltweit bekanntesten Marken für abgefülltes Wasser und Teil des Danone-Konzerns, wird bis zum Jahr 2025 alle seine Plastikflaschen aus 100 Prozent recyceltem Kunststoff herstellen, so eine aktuelle Unternehmensmitteilung Für die Erreichung des ehrgeizigen Ziels, wird Evian mit einer Reihe von Stakeholdern zusammenarbeiten


Umstürzender Baum begrub zwei Fußgänger unter sich


Diebstahl von zwei hochwertigen Wohnwagen


Kapstadt senkt zum 1 Februar den Grenzwert für den täglichen Wasserverbrauch um 40 Prozent auf 50 Liter pro Person


Eine Wiener Lehrerin wurde von einem Schüler an ihren Haaren zu Boden gerissen, ein Bub brach einer Pädagogin zwei Finger – die „Krone“ berichtete über diese Fälle


Auf ihren Reisen werden Kate Middleton sowie auch die restlichen Familienmitglieder des britischen Königshauses regelmäßig reich beschenkt


570 Millionen Euro teure Anlage soll nach Armeeangaben spätestens in zwei Jahren fertig sein


85 Prozent der Arbeitnehmer haben kaum eine Bindung an ihr Unternehmen


Berufstätige Studierende, die die Mindeststudienzeit plus zwei Toleranzsemester überschreiten, müssen ab Herbst zahlen


Nach den bislang souveränen Auftritten von Angelique Kerber bei den Australian Open traut Boris Becker der ehemaligen Tennis-Weltranglisten-Ersten einen Erfolg wie vor zwei Jahren zu