Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Polizei Coesfeld / Dülmen, Mühlenweg / Geparktes Auto ....
clock-icon12.02.2018 - 16:51:39 Uhr | presseportal.de

Dülmen, Mühlenweg / Geparktes Auto beschädigt und geflüchtet


Coesfeld - Am Sonntag, in der Zeit von 05.50 und 12.15 Uhr, wurde ein weißer Toyota, der auf einem Parkplatz der Caritas geparkt war, von einem unbekannten Autofahrer, vermutlich beim Ein- oder Ausparken, erheblich im Bereich des hinteren Kotflügels der Fahrerseite beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle ohne die Angaben zu seiner Person und die Art seiner Unfallbeteiligung zu ermöglichen.


Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Dülmen, Tel. 02594/7930, zu melden.OTS: Polizei Coesfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6006 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6006.rss2Rückfragen bitte an:Polizei Coesfeld PressestelleTelefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195 http://coesfeld.polizei.nrw

Das könnte Sie auch interessieren:

Pyro, Gesänge und viel Polizei Hunderte Löwenfans marschierten am Sonntagvormittag vor dem entscheidenden Spiel um den Aufstieg in die Dritte Liga Richtung Grünwalder Stadion


RLS NORD: 96-jährige Dame in Treia vermisst Die Polizei bittet um Mithilfe


Entwichener Patient aus dem Maßregelvollzugszentrum Niedersachsen durch Polizei Northeim in Moringen aufgespürt und zurückgeführt


(VS-Villingen) Auf einem Firmengelände für Straßen- und Gebäudeservice in der Robert-Bosch-Straße abgestellte Arbeitsmaschine in Brand gesetzt - Polizei bittet um Hinweise


Nach Morddrohungen gegen den im CL-Finale glücklosen Torhüter des FC Liverpool hat die britische Polizei Ermittlungen angekündigt


"Bockbeinige Rindviecher" halten Besitzer und Polizei auf Trab


Polizei: Älteres Ehepaar aus Öfingen übergibt 20?000 Euro an Betrügerin


Verkehrswacht und Polizei vor Modehaus Biewendt in FallerslebenFallersleben (WB/Verkehrswacht) - Über eine großartige Resonanz freuten sich jetzt Verkehrswacht und Polizei Wolfsburg


Krefeld In weiten Teilen von NRW war es am Wochenende sehr warm


Schwalben haben es laut dem Naturschutzbund Nordrhein-Westfalen (NABU) immer schwerer, geeignete Nistplätze in NRW zu finden