Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Bahn-Kunden sollen ab Mai Tickets selbst entwerten.
clock-icon01.04.2018 - 00:03:02 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Fahrgäste der Deutschen Bahn sollen ab Mai ihre Tickets im Fernverkehr selbst entwerten können und sich damit die Fahrkartenkontrolle ersparen

Bild: Zugschaffner am Bahnsteig, über dts Nachrichtenagentur Bild: Zugschaffner am Bahnsteig, über dts Nachrichtenagentur

Kunden, die ihr Ticket über die App "DB Navigator" kaufen und eine Sitzplatzreservierung haben, können es künftig über die Funktion "Komfort Check-in" per Tastendruck selbst entwerten, schreibt die "Welt am Sonntag". "Wir starten mit dem Komfort Check-in Anfang Mai und wollen ihn innerhalb von sechs Wochen auf allen Fernverbindungen anbieten", sagte ein Sprecher der Bahn.


Los geht es Anfang Mai auf den Strecken Berlin-Erfurt-Frankfurt, Hamburg-Kassel-Stuttgart sowie Wiesbaden-Erfurt-Dresden. Dann folgen schrittweise andere Verbindungen. Der Komfort Check-in war zuvor auf den Strecken Stuttgart-Dortmund und Berlin-Hamburg getestet worden. "Die Resonanz von Kunden wie Bahnmitarbeitern war positiv", sagt der Bahnsprecher.


Das könnte Sie auch interessieren:

Bad Marienberg - Das Gastgewerbe in Deutschland setzte im Mai 2018 preisbereinigt (real) 2,4% weniger um als im Mai 2017, so das Statistische Bundesamt (Destatis) in einer aktuellen Pressemitteilung


Ab dem Herbst ist es in der Wiener U-Bahn-Linie U6 nicht mehr erlaubt, streng riechende Speisen zu verzehren


Düsseldorf - Studie von Google, Kühne Logistik Universität und McKinsey: Reisebuchungen immer öfter am Smartphone - Kunden suchen und vergleichen intensiv vor dem Abschluss Drei Viertel aller Flugreisen und jedes zweite Hotelzimmer werden bereits online gesucht und gebucht


++Verkehrsunfall mit Personen- und Sachschaden++LKW fährt gegen Brücke der Deutschen Bahn++


Die Bahn nennt es die Sommerbaustelle: Die ganzen Sommerferien über wird die Bahnstrecke zwischen Feldmoching und Freising voll gesperrt – wegen Gleisarbeiten und zum Anschluss des Flughafens an die Bahnstrecke nach Ostbayern


Bruno Rölli graviert in seinem Laden fast alles – auch Objekte, die Kunden nicht im Gravomobil kaufen


Seit elf Jahren bietet Amazon den Premiumdienst Prime an Millionen Kunden zahlen schon dafür


Zu Beginn einer zweitägigen Israel-Reise ist Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka am Montag bei Überlebenden des Holocaust in Tel Aviv zu Besuch gewesen


Ein nettes Schwätzchen mit der Kassiererin – das dürften sich Kunden bei Walmart in Zukunft gut überlegen


Ein Cooling-Paket für die Wiener U-Bahn-Linie ist in Umsetzung