Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
NRW-Schulministerin: Flüchtlingskinder sollen in Ferien zur Schule.
clock-icon04.07.2017 - 08:02:28 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Flüchtlingskinder in NRW sollen in den Ferien an den Schulen regelmäßig Sprachunterricht erhalten, um schneller in Regelklassen integriert werden zu können

Bild: Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle, über dts Nachrichtenagentur Bild: Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle, über dts Nachrichtenagentur

Dies sagte die neue Landesschulministerin Yvonne Gebauer (FDP) dem "Kölner Stadt-Anzeiger" und dem "Express" (Dienstagsausgaben) an. Das landesweite Projekt soll in den Herbstferien beginnen. Die Computerräume der Schulen stünden in den Ferien leer. "Warum sollen wir diese Zeit nicht nutzen, um Schülerinnen und Schüler mit Fluchthintergrund mit Hilfe von Sprachprogrammen fit zu machen?" Das Land werde Lehrern und möglicherweise auch Lehramtsstudenten, die sich freiwillig bereiterklärten, diese Deutschkurse zu übernehmen, finanzielle Anreize bieten.


Gebauer wird den Erlass ihrer Amtsvorgängerin Sylvia Löhrmann, Flüchtlingskinder auch ohne Sprachkenntnisse direkt in die Regelklassen zu integrieren, rückgängig machen. Das sei der "völlig falsche Ansatz von Integration. Die Kinder sitzen da, verstehen nichts und die Lehrer sind hoffnungslos überfordert." Um dem Lehrermangel in Nordrhein-Westfalen zu begegnen, will die neue Schulministerin dafür werben, dass Lehrer über die Pensionsgrenze hinaus freiwillig länger an den Schulen bleiben.


Das könnte Sie auch interessieren:

Düsseldorf - - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www presseportal de/bilder - Angesichts der verschärften Sicherheitshinweise für Reisen in die Türkei fordert die Verbraucherzentrale NRW von Reiseveranstaltern kulante Umbuchungen


BPOL NRW: Sommerferien in NRW - Taschendiebe machen keine Ferien - Tipps der Bundespolizei für einen entspannten Urlaub


Flüchtlingskinder in NRW sollen in den Ferien an den Schulen regelmäßig Sprachunterricht erhalten, um schneller in Regelklassen integriert werden zu können


CDU und FDP wollen Verhandlungen über die Bildung einer schwarz-gelben Koalition in NRW am kommenden Dienstag beginnen


In immer mehr Bundesländern haben die Ferien begonnen Doch wer stabiles Sommerwetter erleben will, muss in diesem Jahr etwas weiter reisen


Rellingens erster Jahrgang schnuppert Oberstufenluft Die fehlenden Klassenräume der Caspar-Voght-Schule entstehen in den Ferien


Urberach - Die Toiletten der Schule an den Linden sollen nach den Ferien deutlich weniger stinken als in den Monaten davor


Bildung: Teilnehmer der Feuerwehrklasse der Philipp-Matthäus-Hahn-Schule bestehen Abschlussprüfung


Die Dezernentin ist seit 2004 für Kultur, Schule und Bildung zuständig


Der 40-Jährige mit türkischen Wurzeln tritt als Experte für Integration und Asyl bei der Nationalratswahl an