Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Ägypten: Mann sticht sechs Touristinnen mit Messer nieder.
clock-icon14.07.2017 - 16:28:25 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

In Ägypten hat ein Mann mindestens sechs Touristinnen mit einem Messer angegriffen und dabei verletzt

Bild: Strand von Hurghada (Ägypten), über dts Nachrichtenagentur Bild: Strand von Hurghada (Ägypten), über dts Nachrichtenagentur

Der Mann wurde festgenommen, teilten die ägyptischen Behörden am Freitag mit. In unbestätigten Medienberichten war von zwei Todesopfern die Rede. Der Vorfall ereignete sich in einem Hotel am Strand von Hurghada, einem bei Europäern in der Vergangenheit beliebten Reiseziel. Weitere Details, beispielsweise über die Herkunft der Opfer, waren zunächst nicht bekannt.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

58-Jähriger von unbekanntem Mann mit Flasche verletzt


Qatar Airways bietet mit einem jüngst angekündigten Premium-Chauffeurservice Passagieren aller Kabinenklassen einen reibungslosen und luxuriösen Flughafentransfer und ermöglicht ihnen damit eine stressfreie Reise


Schlägerei in Haspe - Mann wirft mit Porzellan


170922 - 1033 Frankfurt-Bergen-Enkheim: Mann bei Arbeitsunfall schwer verletzt


Xiaomi lässt's krachen und greift alle Handy-Hersteller aus dem Westen mit brachialer Gewalt an


Er will "verschleiert" nach Wien reisen Ganz Österreich rätselt über diesen Millionär


Männer als Lobbygruppe: Wen soll Mann wählen? Dag Schölper leitet das Bundesforum Männer


Das Aargauer Obergericht erhöht die Strafe gegen einen Mann, der an der Sinser Chilbi einen Festhelfer verletzt hat


Leimen Ein Mann ist am frühen Samstagmorgen von einem bislang unbekannten männlichen Täter in Leimen niedergestochen und dabei lebensgefährlich verletzt worden


Bönen/Unna - Mit 18 Jahren flüchtete ein junger Mann allein aus Afrika nach Deutschland