Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Goldex Resources Corporation: Korokoro Gold Projekt Mali, Afrika.
clock-icon19.03.2018 - 05:01:12 Uhr | irw-press.com

News ReleaseKOROKORO GOLD PROJEKT MALI, AFRIKA VANCOUVER, BC - Goldex Resources Corporation (TSX VENTURE: GDX, Frankfurt: WKN-A2AEDT, Ticker: G6T2) (?Goldex? or the ?Company?)  Im Jahr 2017 begann Goldex, ein Goldprojekt in Westafrika


MALI, AFRIKA VANCOUVER, BC - Goldex Resources Corporation (TSX VENTURE: GDX, Frankfurt: WKN-A2AEDT, Ticker: G6T2) (?Goldex? or the ?Company?)  Im Jahr 2017 begann Goldex, ein Goldprojekt in Westafrika zu identifizieren, das möglicherweise die Grundlage für ein bedeutendes Goldminenunternehmen schaffen könnte.


Für unsere Entscheidung waren bestimmte Kriterien wie der Standort des Projekts und die Geologie entscheident. Mali ist der drittgrößte Goldproduzent in Afrika und beherbergt mehrere Minen mit mehr als 4 Millionen Unzen an Gold und hat eine starke Bergbaukultur. Wir suchen Vermögenswerte mit Entwicklungsplänen, idealerweise mit Umweltgenehmigungen und Bergbaulizenzen sowie ein Team in den jeweiligen Ländern die Goldex ins Visier genommen hat.


Die Korokoro Liegenschaft erfüllte all diese Kriterien. Das am 26. Februar 2018 bekannt gegebene Immobilien-Joint-Venture-Abkommen von Korokoro erfüllte alle diese Kriterien. Korokoro JV Partner RexMetal, S.A.R.L. ("REX") 10%. Die Korokoro-Lizenz wurde REX von der malischen Regierung erteilt. Der Präsident von REX, Mme.


Djeneba Samake, ist auch der Präsident der Mali Woman's Mining Association, die 536 aktive Mitglieder hat. Geo-Sys-Tech S.A.R.L. ("GEO") 39% Die wichtigsten Anteilseigner von GEO sind eine Gruppe von fünf erfahrenen Experten für Geologie, Bergbau, Erzaufbereitung, Instandhaltung, Logistik und Sicherheit (92%) und zwei malische Bürger (8%), die einen tiefen Bergbau Einblick haben, verbunden mit Verständnis der politischen Situation und der familiären Beziehungen in der Republik Mali und in der lokalen Umgebung. GEO ist der Entwickler des Korokoro - Projekts und ihr Projektmanager, Dr.


Uros Herlec, hat einen Doktortitel in Geologie und ist ein professioneller Naturwissenschaftler, der bei der Berufsorganisation Slowenische Geologische Gesellschaft registriert ist und ein vollwertiges Mitglied der Europäischen Föderation der Geologen. Dr. Herlec war fünf Jahre lang Präsident der Slowenischen Geologischen Gesellschaft und drei Jahre lang Vizepräsident der Europäischen Föderation der Geologen.


Dr. Herlec hat eine feste Anstellung an der Universität von Ljubljana, Fakultät für Naturwissenschaften und Technik, Abteilung für Geologie. Dr. Herlecs Forschungs- und Beratungsgebiete waren Erz-genetische Studien, Ökonomische Geologie, Erzmineralogie und Mikroskopie, Geochemie, Erzabbaumethodologie, Karstgeologie, Geoheritage.


Dr. Herlec hat zusammen mit seinen Kollegen von der Universität Ljubljana den Entwicklungsplan von GEO geleitet. Nachdem die Explorationsbohrungen in einer Tiefe von 30 Metern abgeschlossen wurden, fordert der GEO-Entwicklungsplan weitere tiefere Bohrungen, erforderlich um tiefere Entwicklungsarbeiten vorzunehmen.


Angebohrt soll das mineralisierte Hartgestein werden, um Daten für die spätere Entwicklung des tieferen Teils einer Tagebaugrube und auch des Untergrundes zu liefern, da nach einem theoretischen Ansatz goldreiche Zonen dem Kontakt von Granit und Sandstein folgen. GEO und REX haben dem Unternehmen geologische Berichte zur Verfügung gestellt.


REX-Berichte weisen darauf hin, dass Laterit den Großteil der Konzession mit einer Dicke von bis zu 6-10 Metern abdeckt. Die dem Unternehmen zur Verfügung gestellten Berichte weisen darauf hin, dass die Exploration aus geologischen Kartierungen, Geochemie, Geophysik und Umfragen der Japan International Cooperation Agency und anderer Unternehmen bestand.


Ein Teil der Explorationsarbeiten umfasste 647 Bohrmeter in 315 Bohrlöchern und 439 geochemische Proben. Die dem Unternehmen zur Verfügung gestellten Berichte von GEO deuten darauf hin, dass die Exploration entlang des vielversprechenden mineralisierten, hydrothermisch veränderten Kontakte von Granit-Batolithen und präkambrischen Lithsandsteinen die derzeit bekannte Mineralisierung des Konzessionsgebiets erheblich vergrößern könnte. Laufend - Projektentwicklung-          Datenzusammenstellung-          Probenahme und Überprüfung-          Metallurgische Tests-          Machbarkeits- und Verarbeitungsoptionen-          Minenplanung-          Bohrplan zur Bestätigung und Erweiterung der Mineralisierung Herr Andrew Dacey, MSc, R.


P. Geo, eine qualifizierte Person gemäß der Bestimmungen von NI 43-101, hat die technischen Informationen, die die Grundlage für Teile dieser Pressemitteilung bilden überprüft und die hierin enthaltene Offenlegung genehmigt. Herr Dacey ist unabhängig von der Gesellschaft, da er kein leitender Angestellter oder Aktionär ist. Der Verwaltungsrat ist mit diesem neuen Joint Venture sehr zufrieden und sieht der Entwicklung der ersten Liegenschaft des Unternehmens in Westafrika mit Spannung entgegen. CHARLES ROSS, PräsidentGOLDEX RESOURCES CORPORATION Weitere Informationen finden Sie unter: www.goldex.ca Weder die TSX Venture Exchange noch ihre Regulierungsbehörden (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen eine Garantie für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung. In die Zukunft gerichtete Aussagen Aussagen in dieser Pressemitteilung, die zukunftsgerichtete Aussagen sind, unterliegen verschiedenen Risiken und Unsicherheiten, wie sie hierin und an anderen Stellen in den regelmäßigen Einreichungen des Unternehmens bei kanadischen Wertpapierregulierungsbehörden offengelegt werden.


In dieser Pressemitteilung werden Begriffe wie "werden", "planen", "schätzen", "erwarten", "beabsichtigen", "möglich", "sollten" und ähnliche Ausdrücke zukunftsgerichtete Aussagen sein. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen gehören unter anderem Aussagen über zukunftsgerichtete Ereignisse und andere Aussagen, die keine historischen Fakten sind.


Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf einer Reihe von Annahmen und Schätzungen, die, obwohl sie vom Management auf der Grundlage des Geschäfts und der Märkte in denen das Unternehmen tätig ist, als angemessen erachtet werden, und ebenfalls betrieblichen, wirtschaftlichen und wettbewerblichen Unwägbarkeiten und Eventualitäten unterliegen.


Das könnte Sie auch interessieren:

Winston-Salem, North Carolina - Die BB&T Corporation (NYSE: BBT) hat heute Rekorderträge des ersten Quartals 2018 berichtet


Projekt Korrekt in drei Städten des Kreises - Ergebnis - Kreis Mettmann - 1804098


Gold vor der Entscheidung


Salzburgs einziges konkretes Windkraft-Projekt verursacht eine Verstimmung zwischen zwei Lungauer Nachbargemeinden


Es gab Protest von Anwohnern, Politikern und vom Bezirk Pankow - nun sollen die Pläne für den Wohnungsbau im Blankenburger Süden angepasst werden, das Projekt kleiner ausfallen


Die Serie ZeroZeroZero kann auf die geballte Power von Sky, Amazon und Canal+ setzen und klingt nach einem ambitionierten Projekt, das drei Kontinente und sechs Sprachen umfassen wird


Klare Aussage zu einem äußerst umstrittenen Projekt: Bahnchef Lutz äußert sich vor dem Bundestags-Verkehrsausschuss zu Stuttgart 21


Simmern Der Ball ist im Spielfeld: Bei einer neudeutsch als „Kick-Off“ bezeichneten Präsentationsveranstaltung wurde am Donnerstagabend in der Simmerner Hunsrückhalle der offizielle Startschuss für das Projekt „Gelobtes Land“ gegeben


Laut Polizei gab es in Friedland einen rassistischen Angriff auf zwei Flüchtlinge aus Afrika


Der neue Vorstandschef der Deutschen Bahn distanziert sich deutlich von dem umstrittenen Milliardenprojekt Stuttgart 21  Er würde das Projekt nicht noch einmal angehen