Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Pacht- und Kaufpreise für Agrarflächen steigen extrem.
clock-icon13.09.2017 - 08:50:24 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Pacht- und Kaufpreise für Ackerflächen in Deutschland sind in den vergangenen Jahren regelrecht explodiert

Bild: Bauer mit Traktor, über dts Nachrichtenagentur Bild: Bauer mit Traktor, über dts Nachrichtenagentur

Die Preise für Neupachten pro Hektar stiegen in zehn Jahren um 80 Prozent auf zuletzt 430 Euro, berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" (Mittwochsausgabe) unter Berufung auf die Antwort des Bundesfinanzministeriums auf eine Anfrage der Grünen. Noch deutlicher fiel der Anstieg der Kaufpreise aus.


Im Schnitt verteuerten sich die Flächen um 120 Prozent. Der Hektar Ackerland kostete demnach zuletzt durchschnittlich fast 20.000 Euro in Deutschland. Dabei stiegen die Preise in den ostdeutschen Bundesländern deutlich höher, liegen zum Teil aber immer noch weit unter West-Niveau. Laut Daten des Bundesfinanzministeriums kletterten die Kaufpreise im gesamten Osten um 251 Prozent, speziell in Mecklenburg-Vorpommern sogar um 335 Prozent auf etwa 25.000 Euro pro Hektar.


Grünen-Agrarpolitiker Friedrich Ostendorff sieht darin eine Mitverantwortung der staatlichen Bodenverwertungs und -verwaltungs GmbH (BVVG). Das bundeseigene Unternehmen privatisiert ehemals volkseigene Agrar- und Forstflächen der DDR. Ostendorff kritisierte: "Die BVVG ist Preistreiber auf dem Bodenmarkt." Deren Kauf- und Pachtpreise lägen weit über dem Durchschnitt.


"Bei den Preisen sind bäuerliche Betriebe aber aus dem Rennen. Übrig bleiben nur noch Kapitalinvestoren", sagte Ostendorff. Er forderte einen Verkaufsstopp der ehemaligen DDR-Flächen. "Die verbleibenden Flächen müssen für bäuerliche Betriebe, Betriebsneugründungen und mehr Ökologie zur Verfügung stehen." Die BVVG hat nach eigenen Angaben noch 145.500 Hektar Agrar- und Forstflächen im Bestand.


Das könnte Sie auch interessieren:

L&T Technology Services Limited (NSE: LTTS), ein führendes global tätiges Unternehmen für Pure-Play-Engineering-Dienstleistungen hat bekannt gegeben, dass es von der unabhängigen globalen Marktforschungsfirma NelsonHall in seiner neuesten NEAT-Evaluierung für Internet of Things (IoT) -Dienstleister in der Kategorie „Leader“ positioniert wurde


Dublin - - Spezialisiertes Flugzeugleasing- und Asset-Management-Unternehmen erhält Unterstützung durch FEXCO - Sehr erfahrenes Managementteam mit über 100 Jahren gemeinsamer Erfahrung - Langjährige Innovationserfahrung und umfassendes Know-how bei der Strukturierung und Verwaltung von


Ncardia, ein aufstrebendes Unternehmen im Bereich der Stammzellentechnologie in der Arzneimittelforschung und -entwicklung, das sich das Ziel gesetzt hat, kardiale und neurale Lösungen auf der Basis seiner erstklassigen von menschlichen induzierten pluripotenten Stammzellen (iPSC) abgeleiteten Technologie bereitzustellen, meldete heute den Abschluss einer Finanzierungsrunde der Serie B mit 10,5 Millionen Euro


Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder hat Unternehmen gemahnt, die Opfer von Hackerangriffen werden, zu Transparenz gegenüber den Betroffenen


Innovationsboom im deutschen Maschinenbau: Unternehmen wollen mehr inForschung investierenFrankfurt am Main - PwC-Analyse: Maschinenbauer wollenInvestitionsvolumen weiter ausbauen / Vor allem Forschung,Entwicklung und Vertrieb sollen profitieren / Erwartungen fürBranchenwachstum auf Rekordniveau / Modernisierungsbedarf beiautomatischer


Addivant, ein weltweit tätiger Anbieter von Phosphit-Antioxidantien für Kunststoffe, gab kürzlich bekannt, dass das Unternehmen die Produktionskapazität seines Hochleistungs-Antioxidationsmittels "Ultranox 626" in seinem Werk in Morgantown, WV, USA, um mehr als 40 Prozent erweitert hat


Fluggäste, die in die USA reisen, finden auf ihrer Bordkarte ein bestimmtes Kürzel


Warum kommen bei der Vergabe eines Staatsunternehmens nicht Aargauer Rohstoff, Aargauer Unternehmen und deren Chauffeure zum Zuge? Das wollte der Brugger SP-Grossrat Martin Brügger wissen – der Regierungsrat nimmt nun Stellung zu Herstellung und Transport von Beton-Bauteilen für den Bözberg-Eisenbahntunnel


Angetrieben vom Exportboom und von steigenden Investitionen vieler Unternehmen ist die deutsche Wirtschaft im dritten Quartal kräftig gewachsen


Das Fondsrating-Unternehmen Scope Analysis und das Handelsblatt zeichnen die besten Fondshäuser und einzelne Spitzenprodukte aus