Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
1. Bundesliga: Dortmund gewinnt gegen Hamburg.
clock-icon10.02.2018 - 17:26:33 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Am 22

Bild: Mario Götze (BVB), über dts Nachrichtenagentur Bild: Mario Götze (BVB), über dts Nachrichtenagentur

Spieltag in der Fußball-Bundesliga hat Dortmund gegen Hamburg mit 2:0 gewonnen. Hamburg zeigte eigentlich eine gute Ausdauer, aber die individuelle Klasse der Dortmunder war überlegen. Michy Batshuayi traf in der 49. Minute, Mario Götze machte in der zweiten Minute der Nachspielzeit den Sieg für den BVB klar.


Die Hamburger bleiben damit auf dem vorletzten Tabellenplatz, Dortmund schiebt sich auf Rang drei. Die weiteren Ergebnisse vom Samstagnachmittag: 1899 Hoffenheim - FSV Mainz 05 4:2, Eintracht Frankfurt - 1. FC Köln 4:2, Bayer Leverkusen - Hertha BSC 0:2, Hannover 96 - SC Freiburg 2:1.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis: Fußball-Bundesliga - Streckensperrung auf der Zugstrecke zwischen Heidelberg und Neckargemünd - Schienenersatzverkehr -Polizei rät Besuchern rechtzeitig loszufahren


LPI-NDH: Jugendliche verüben zahlreiche Straftaten - Festnahme in Hamburg Ergänzung zu den Meldungen vom 21


Innenstadt: Demonstration und Fußball sorgen für kurzfristige Verkehrsbehinderungen


Borussia Dortmund hat turbulente Zeiten hinter sich Nach zweimaligem Trainertausch und zweimaligem Wechsel-Theater innerhalb eines halben Jahres hat Peter Stöger den BVB sportlich aber stabilisiert


Von der Christianskirche bis zum Lieger Ceasar Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz hat in Hamburg 230 000 Euro investiert


Ursula Richenberger bereitet als Leiterin das Konzept für das 120-Millionen Euro teure Projekt in Hamburg vor


Kommende Woche könnten einige Mülltonnen in Hamburg nicht geleert werden


Mats Hummels hat sich bei Twitter über das Weiterkommen seines Ex-Klubs Borussia Dortmund gefreut - viele Fans reagierten darauf verärgert


Wintersport liegt mit 60 Prozent Marktanteil weit vor Fußball und Formel1


Während die Oberliga-Herren vom SC Wewer an diesem Wochenende spielfrei haben, sind die Herren der DJK Paderborn eine Liga tiefer in der NRW-Liga darauf bedacht, den Relegationsplatz abzusichern