Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
1. Bundesliga: Hertha und Bremen trennen sich 1:1.
clock-icon10.09.2017 - 17:25:29 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Am dritten Spieltag der Bundesliga haben sich Hertha BSC und Werder Bremen mit einem 1:1-Unentschieden getrennt

Bild: Pál Dárdai (Hertha BSC), über dts Nachrichtenagentur Bild: Pál Dárdai (Hertha BSC), über dts Nachrichtenagentur

Für Werder war es der erste Punktgewinn der Saison, Hertha hat jetzt vier Zähler auf dem Konto. Im ersten Durchgang überzeugten beide Mannschaften vor allem in der Defensive. Offensiv brachten sie nur wenige gute Aktionen zustande. Etwas glücklich gingen die Berliner in der 38. Minute durch einen Treffer von Mathew Leckie in Führung.


Es war der erste Tor-Abschluss der Herthaner. In der zweiten Hälfte konnten sich die Gäste steigern. Für den verdienten Ausgleich sorgte Thomas Delaney in der 59. Minute. Im Anschluss nahm die Begegnung etwas an Fahrt auf. Beide Teams spielten nach vorne, konnten aber keinen weiteren Treffer erzielen.


Das könnte Sie auch interessieren:

Chelsea hat sich am Mittwoch für das Achtelfinale der Fußball-Champions-League qualifiziert


Englands Fußball-Verband (FA) hat am Mittwoch Everton-Profi Oumar Niasse wegen einer Schwalbe am vergangenen Samstag beim 2:2 gegen Crystal Palace nachträglich für zwei Partien gesperrt


Klartext wie immer: Deutschlands Fußball-Rekordnationalspieler Lothar Matthäus (56) sprach mit der Tiroler Tageszeitung über das ÖFB-Team, David Alaba, Peter Stöger, den FC Bayern und Jubilar Boris Becker


Australiens Nationaltrainer Ange Postecoglou hat eine Woche nach der Qualifikation für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™ seinen Rücktritt erklärt  


Frankfurt/Main - Die Blindenfußball-Bundesliga hat eine Zukunft: Die Sepp-Herberger-Stiftung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wird gemeinsam mit dem Deutschen Behindertensportverband (DBS) sowie dem Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) die europaweit einzigartige Spielrunde für blinde und sehbehinderte Menschen bis 2020 fortsetzen


Sevilla - Der frühere Bundesliga-Profi Johannes Geis hat Eduardo Berizzo, den an Prostatakrebs erkrankten Trainer seines Klubs FC Sevilla, in höchsten Tönen gelobt


In der Fußballdiaspora von Haiti formt eine NGO unbekannte Talente für die brasilianische Liga


Bremen - Nach einem Jahr Probelauf hat die Bremer Polizei eine grundsätzlich positive Bilanz über den Einsatz von sechs Bodycams gezogen


Der Videobeweis bleibt im deutschen Fußball weiter ein beherrschendes Thema


Bremen – Die Feuerwehr Bremen hat ein Pilotprojekt gestartet, um Personal von Erkundungskraftwagen speziell für die Probenahme von gefährlichen Stoffen zu schulen