Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
2. Bundesliga: Bochum dreht Partie gegen Darmstadt.
clock-icon10.09.2017 - 15:25:26 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Am fünften Spieltag der 2

Bild: Anthony Losilla (VfL Bochum), über dts Nachrichtenagentur Bild: Anthony Losilla (VfL Bochum), über dts Nachrichtenagentur

Bundesliga hat der SV Darmstadt 1:2 gegen den VfL Bochum verloren. Der Absteiger aus der Bundesliga ging zunächst in der 24. Minute durch Aytac Sulu in Führung. Darmstadt war im ersten Durchgang die bessere Mannschaft. Bochum tat sich vor allem in der Offensive schwer. Nach der Pause waren die Gäste dann aber wesentlich aktiver.


Die Bochumer spielten fast nur noch nach vorne, erst in der Schlussphase konnte Darmstadt wieder für etwas Entlastung sorgen. Den Ausgleich durch Dimitrios Diamantakos in der 81. Minute konnten die Lilien aber nicht verhindern. In der 86. Minute drehten die Bochumer dann dank eines Treffers von Robbie Kruse sogar die Partie.


Das könnte Sie auch interessieren:

Die Bundesliga hatte in der Saison 2016/17 den höchsten Zuschauerschnitt Europas, das geht aus einem am Montag veröffentlichten Bericht des Verbands europäischer Fußball-Profiligen EPFL hervor


Peter Niemeyer von Bundesliga-Absteiger Darmstadt 98 schließt sich der Meinung von Freiburg-Stürmer Nils Petersen an, der in einem Interview mit dem Focus über eine vermeintliche "Verblödung" im Job als Fußballprofi sprach


ÖFB-Teamverteidiger Martin Hinteregger ist vom deutschen Fachmagazin "kicker" erstmals in die Elf des Tages der deutschen Fußball-Bundesliga nominiert worden


Nach zuvor zwei Bundesliga-Siegen unter der Regie des neuen Fußball-Lehrers Peter Stöger kam der BVB zum Rückrundenstart im Duell mit den „Wölfen“ nicht über ein 0:0 hinaus


Kölns Sportdirektor Armin Veh blieb lange zurückhaltend „Es gibt noch nichts zu verkünden“, sagte der 56-Jährige lange zum Wechsel des heftig umworbenen Mittelfeldspielers Vincent Koziello von OGC Nizza zum Tabellenletzten der Fußball-Bundesliga


Deutschlands Liga-Chef Seifert übte massive Kritik an Bundesligisten Deutschlands Liga-Chef Christian Seifert hat die deutschen Bundesliga-Clubs für ihre sportlichen Leistungen im vergangenen Jahr massiv kritisiert


Beim Fußball-Talk „100% Bundesliga“ auf RTL Nitro sprachen Pierre Littbarski und Rainer Bonhof über, den 1


Lucas Höler (23) hat bei seinem Debüt in der Fußball-Bundesliga mit dem SC Freiburg einen Punktgewinn eingefahren


DORTMUND Borussia Dortmund hat im dritten Spiel in der deutschen Fußball-Bundesliga unter Trainer Peter Stöger erstmals nicht gewonnen


Für den 1 FC Köln ist der Klassenerhalt in der deutschen Fußball-Bundesliga wieder etwas näher gerückt