Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
2. Bundesliga: Nürnberg schlägt Bochum 3:1.
clock-icon21.09.2017 - 22:23:33 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der 1

Bild: Anthony Losilla (VfL Bochum), über dts Nachrichtenagentur Bild: Anthony Losilla (VfL Bochum), über dts Nachrichtenagentur

FC Nürnberg hat am 7. Spieltag in der 2. Bundesliga mit 3:1 gegen den VfL Bochum gewonnen. In der 13. Minute verwandelte Dimitrios Diamantakos einen Handelfmeter für Bochum. In der Folge drängten die Gäste auf einen weiteren Treffer und zeigten sich deutlich zielstrebiger als Nürnberg. Dennoch gelang Eduard Löwen in der 28.


Das könnte Sie auch interessieren:

Helmut Mühlbacher und Tamas Zoltan, gemeinsam 92 Jahre alt, tragen mit ihren Siegen zum Durchmarsch in der Ringer-Bundesliga bei


Kein Sieger, zwei Verlierer: Der 1 FC Köln und Werder Bremen haben im Kellerduell der Bundesliga den so dringend benötigten Befreiungsschlag verpasst und sich in einem ganz schwachen Spiel 0:0 getrennt  


Die Meldung, dass Manager Christian Haas wohl auf den Aufstieg in die Erste Liga verzichtet, hemmte Robert Strobl und Co


Im ersten Sonntagsspiel des neunten Spieltags der Bundesliga haben sich der 1


LINZ Bezirksliga West: Taufkirchen-Kicker Maximilian Ratzenböck wurde mit seinen Fußball-Parodien auf der Facebook-Seite "Nachspielzeit" bekannt


LINZ Halbzeit in der Regionalliga: St Florian ist zwar noch im ÖFB-Cup dabei, kommt in der Liga aber nicht in Tritt


Die Türken rutschen in der Liga auf den vorletzten Platz ab, die Kroaten kassieren bereits die vierte Niederlage im 13


Die Nürnberger Ice Tigers haben die Tabellenführung in der Deutschen Eishockey Liga verloren Das Team von Trainer Rob Wilson verlor nach zuletzt fünf Siegen in Folge mit 0:2 (0:0, 0:1, 0:1) bei der Düsseldorer EG und muss die Spitze an Red Bull München abgeben


Real Madrid hat in der Liga im Schongang den Rückstand auf Spitzenreiter FC Barcelona wieder auf fünf Punkte verkleinert


Dank eines Tor-Dreierpacks von Sami Khedira ist Juventus Turin wieder näher an das Spitzenduo in der italienischen Fußball-Meisterschaft herangerückt