Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Bericht: HSV entlässt Cheftrainer Hollerbach.
clock-icon12.03.2018 - 13:09:44 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der abstiegsbedrohte Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat offenbar Cheftrainer Bernd Hollerbach entlassen

Bild: HSV-Fans, über dts Nachrichtenagentur Bild: HSV-Fans, über dts Nachrichtenagentur

Das berichtet die "Sport Bild" unter Berufung auf eigene Informationen. Der bisherige U21-Trainer Christian Titz soll demnach die Mannschaft bis zum Saisonende trainieren. Hollerbach hatte den Trainerposten erst Ende Januar von Markus Gisdol übernommen. In sieben Partien holte er keinen einzigen Sieg.


Mit der Entscheidung geht der Umbruch beim HSV weiter: Erst in der vergangenen Woche waren Klubchef Heribert Bruchhagen und Sportchef Jens Todt von ihren Aufgaben entbunden worden. Aktuell steht der HSV mit nur 18 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz der Bundesliga. Bei einem Punktgewinn des 1. FC Köln im Montagsspiel würden die Hamburger sogar auf den letzten Platz abrutschen.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine App der spanischen Fußball-Profi-Liga (LaLiga) kann seit einigen Tagen die User durch Zugriff auf das Smartphone-Mikrofon "ausspionieren"


Seine Leidenschaft galt dem Fußball - egal in welcher Liga


Der Deutsche Fußball-Bund freut sich über eine in der nächsten Saison hochkarätige dritte Liga


Gemäß einem Bericht der BBC wird Unai Emery beim englischen Fußball-Erstligisten Arsenal Nachfolger von Langzeittrainer Arsene Wenger


Das soll WM-Fußball sein? Der lahme Kick zwischen Ägypten und Uruguay erinnert mehr an dritte Liga – bis ein Verteidiger die Südamerikaner erlöst


Fußball-Fans aufgepasst: Auch zur WM 2018 könnt Ihr mit dem Tippkaiser vom Münchner Merkur, tz und FuPa Oberbayern (Fussball Vorort) wieder attraktive Preise gewinnen


Aue - Daniel Meyer ist der neue Cheftrainer beim Fußball-Zweitligisten FC Erzgebirge Aue


Fußball: Team trifft im Entscheidungsspiel der A-Liga-Zweiten in Oberjesingen auf den TSV Dagersheim


kl Uelzen-Oldenstadt Der FC Oldenstadt hat sich für die kommende Saison in der Fußball-Heide-Wendland-Liga die Dienste von Justin Reeger gesichert


Zu der Kandidatur von Uelzens Fußball-Kreisvorsitzendem Gerd Lüdtke auf einen Stellvertreterposten im neuen Fußballkreis Heide-Wendland schreibt der ehemalige Bundesliga- und FIFA-Schiedsrichterassistent Carsten Kadach aus Grünhagen (AZ-Bericht vom 8